iTunes startet selber nach neuinstallation noch nicht!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von malik, 13.04.2005.

  1. malik

    malik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    iTunes startet selbst nach neuinstallation nicht!

    Hallo Leute!

    Hatte heute ein Problem mit meinem iTunes:

    Nachdem ich den iPOD angeschlossen habe und den Benutzer hin und hergewechselt habe, ging nach einem Absturz mein iTunes nicht mehr, d.h. dass es nach jeden neuen starten sofort wieder abstürzt. (nicht einmal 1 sek Programmlaufzeit)

    Da dachte ich mir: Alles klar neuinstallation... aber selbst das hat nix geholfen, da ich bei der Installation nix auswählen kann was er noch installieren soll (alle Häckchen sind deaktiviert und er schreibt: "0 KB zu installieren")

    Ich habe auch schon versucht von meinem anderen Rechner iTunes rüberzuladen: Gleiches Problem...

    Sollte ich die Dateien aus der Libary erstmal rausschmeißen und neuinstallieren?

    Wenn ja, dann könnt ihr mir sagen, welche Dateien das sind, denn ich will meinen iTunesordner unter HOMEVERZEICHNIS/Musik/iTunes nicht löschen!

    Hoffe das reicht wenn es die Programmdateien sind!

    Bis dann und danke schon einmal für eure Hilfe!
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2005
  2. malik

    malik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    ich verzweifle ohne musik ;-(
     
  3. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Leg mal testweise einen anderen Benutzer an und schau ob bei dem iTunes startet. Wenn ja, dann wieder Benutzer wechseln, und verschiebe mal die Datei "com.apple.itunes.plist" in Deinem Library/Preferences Ordner auf den Desktop und probier es nocheinmal.
     
  4. malik

    malik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    bei dem anderem benutzer konnte ich es auch nicht starten... habe auch aus der libary jetzt alle x.plist dateien gelöscht und trotzdem denkt mac os x, dass itunes noch installiert ist... ich kann einfach nicht drüberinstallieren!

    *HELP PLEASE*
     
  5. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Hast Du schon einen Neustart gemacht?
     
  6. malik

    malik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    ja das habe ich auch gemacht und hat auch nichts gebracht... wie kann ich denn itunes komplett denn löschen? das muss doch irgendwie gehen
     
  7. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Im Finder auf Suche klicken und alles was mit iTunes zu tun hat löschen.
    Aber natürlich n i c h t Deinen iTunes Music Odner und die beiden Library Dateien. Das würde ich zur Sicherheit nochmal in einem anderen Ordner als Kopie ablegen.
     
  8. malik

    malik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    Hab die Lösung:

    Es lang nicht selber an iTunes sondern mein angeschlossener iPOD hat immer Faxen gemacht... es wurde zwar angezeigt, dass er fast ganz voll ist aber konnte selber keine MP3z anzeigen...

    Naja ich habe ihn resetet (alle daten gelöscht) und jetzt funktioniert es!

    Trotzdem danke!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes startet selber
  1. Madl_2
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    472
    little_pixel
    07.05.2012
  2. Björni
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    314
    Björni
    21.03.2008
  3. stürmer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    290
    stürmer
    29.07.2007
  4. Fitz07
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    309
    Cadel
    06.07.2007
  5. Josh83
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    598