1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

iTunes startet nach Update nicht mehr

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von sonic.dj, 27.09.2007.

  1. sonic.dj

    sonic.dj Thread Starter Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    ich habe gerade iTunes über die Software Aktualisierung auf die neuste Version 7.4.2. geupdatet.


    Jetzt lässt sich iTunes nicht mehr starten. Wenn ich das Symbol im Dock anklicke, erscheint kurz das schwarze Dreieck und danach verschwindet es direkt wieder. iTunes will einfach nicht starten. Vor dem Update habe ich noch ganz normal Musik gehört und Video Podcasts angeschaut und nun geht nix mehr.

    Ich habe schon folgendes zur Fehlerbehebung probiert:
    - Zugriffsrechte überprüft und repariert
    - iTunes via uApp komplett rausgeschmissen, neu von der Apple Seite geladen und installiert
    - den Ordner, in dem die iTunes Bibliothek liegt, umbenannt (damit es beim Start eine neue sucht / anlegen will)


    Vielleicht sei noch etwas zu erwähnen:
    Ich hatte mein MacBook in der Reparatur und die haben dort - obwohl ich es nicht wollte! - mein Mac OS X von Verison 10.4.8 auf 10.4.10 geupdatet. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es daran liegt, weil eben lief iTunes ja noch. Das Update von iTunes habe ich gerade erst selber gemacht.


    Hat jemand einen Lösungsvorschlag? Ich selber weiß langsam nicht mehr weiter.
     
    sonic.dj, 27.09.2007
    #1
  2. sonic.dj

    sonic.dj Thread Starter Mitglied

    Registriert seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Habe meinen Fehler gefunden. Es lag an Shape Shifter. Wenn man iTunes nach einem Update zum ersten mal startet, kommt ja eine Lizenzvereinbarung und anschließend der Einführungsassistent. Diese haben sich anscheinend mit dem Shape Shifter Theme nicht vertragen und zum Absturz geführt.

    Die Lösung:
    - Shape Shifter aus (oder iTunes auf die Exclude-List)
    - iTunes einmal starten um Lizenz und Einführungsassistent abzuhandeln und anschließend wieder beenden
    - Shape Shifter neustartetn (bzw. iTunes von der Exclude-List nehmen)
    - iTunes neustarten

    Und schon läuft es wieder.

    War schon kurz davor mein letztes Backup einzuspielen, bevor mir das mit Shape Shifter eingefallen ist.

    Hier kann dann wohl geschlossen werden. Oder macht was ihr wollt mit dem Thread ;)
     
    sonic.dj, 27.09.2007
    #2
  3. marcoad

    marcoad MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    10
    Hilfe, iTunes startet nach Update auf 7.4.2 nicht mehr.

    Hallo,

    habe heute auf iTunes 7.4.2 geupdated und nun startet iTunes nicht mehr.
    Es kommt die Meldung das nicht genug Arbeitsspeicher zur Verfügung steht.

    Was kann hier das Problem sein und wie bekomme ich iTunes wieder zum Laufen?

    Gruß,
    Marco
     
    marcoad, 01.10.2007
    #3
  4. marcoad

    marcoad MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    10
    Auch ich konnte mir selber helfen....
    Da ich nach einiger Zeit des Googlens und Forum-Beiträge-lesen keine Lösung
    gefunden habe, habe ich iTunes 7.4.2 einfach heruntergeladen und drüber installiert. Nun funktioniert wieder alles einwandfrei - habe aber keine Ahnung warum...

    Gruß,
    Marco
     
    marcoad, 02.10.2007
    #4
  5. erikk

    erikk MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    hey mann!!!! herzlichen dank!!! ich bin schon irre geworden, weil es dann mit allen versionen nicht mehr geklappt hat.
     
    erikk, 25.10.2007
    #5
Die Seite wird geladen...