iTunes Server auch mit Windoof möglich???

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Netsrot, 13.05.2004.

  1. Netsrot

    Netsrot Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Moin zusammen,

    da ich vor einigen Wochen geswitcht bin, steht meine alte DOSe hier in der Ecke als Staubfänger. Nun werden jetzt einige sagen "Gut so, böse DOSe", aber trotzdem sollte sich das Ding nützlich machen und nicht nur dumm rumstehen.
    Deshalb meine Idee daraus einen iTunes-Server zu machen. Also einfach alle MP3 meiner Datenbank, sowie die Album Infos (Cover,...) auf den Windows Rechner ziehen und alles in iTunes einstellen. GEHT DAS ÜBERHAUPT???
    Linux Server habe ich schon per Suchfunktion gefunden, allerdings macht mir meine WLAN-Karte mit Linux einen Strich durch die Rechnung. Denn die wird nicht unterstützt.
    Ich hoffe es kann jemand ein bisschen Licht ins Dunkel meines Problems bringen, oder mir zumindest einen Tipp geben. Vielleicht kann ich den DOSen Rechner auh als Backup Server für mein MacOX benutzen...weiß da jemand was???

    Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß Torsten
     
  2. HAL

    HAL Gast

    Das geht auch mit Windows, das Zauberwort heisst "Rendezvouz"

    Bedeutet, Du kannst auf dem PC wie beschrieben deine Musik
    in iTunes verwalten und via Rendezvouz mit deinem Mac auf
    die Musik im PC zugreifen, offiziell ist allerdings nur anhören
    möglich.

    Hier wird es von Apple genau erläutert: klick!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  3. zwischensinn

    zwischensinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    14.04.2004
     

    iTunes-Server ist vielleicht ein wenig hochgegriffen. Hau doch einfach alle mp3s auf die Dose unter iTunes aktivierst du 'gemeinsam nutzen' und du kannst von allen Rechnern in deinem Subnetz auf die Songs per Streaming zugreifen. Cover-Art wird jedoch nicht mit angezeigt.

     

    No Problem. Mach auf der Dose eine Netzwerkfreigabe, melde dich von dem Mac drauf an und geb das Laufwerk als Ziellaufwerk in deiner Bachupsoftware an und fertig.
     
  4. Shaguar

    Shaguar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    hmm,
    ich hab dose und pb gut im wlan, auf beiden itunes, sehe auch auf beiden rechnern die anderen biblitheken in itunes, bekomme bei zugriff jedoch fehlermeldung nicht kompatibel...


    ich idiot. apple itunes version war nich up to date.
     
  5. Wrecker

    Wrecker Banned

    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.12.2003
    Also ich hab auch alle mp3s auf meinem WinXP-Server liegen. Kann die Titel vom gemounteten Netzvolume in iTunes reinziehen, abspielen und bearbeiten. Funktioniert einwandfrei, sogar die Cover werden eingeblendet. Streaming und Sharing und die Installation von iTunes auf der Windoof-Kiste erübrigen sich somit völlig. Lediglich das Laufwerk des Servers muß gemounted sein, damit iTunes die Songs auch findet. Im Wohnzimmer spiele ich sogar die Musik auf die gleiche Weise via WLAN auf meinem Pismo ab, das dann an der Stereoanlage hängt! Warum einfach, wenns auch kompliziert geht?!? Solange Du nicht an mehreren Rechnern dieselben Playlists nutzen willst reicht diese Methode völlig und ist meiner Meinung nach sogar weit komfortabler.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen