itunes macht beim mp3-importieren von festplatte nur aiff-files?!?

Diskutiere mit über: itunes macht beim mp3-importieren von festplatte nur aiff-files?!? im Mac OS X Apps Forum

  1. ziemlichgut

    ziemlichgut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.04.2006
    mein itunes 6 (auf os10.3.9) kann keine aiff-files in mp3s kovertieren, obwohl ich in den einstellungen bei "import" alles richtig angewählt habe (mp3 mit 192kb/s).
    wenn ich auf importieren oder "zur bib hinzufügen" gehe, macht mir itunes jedesmal nur eine kopie, also wieder ein (grosses) aiff-file in seine bib.

    seltsamerweise passiert das nur, wenn ich aiff-files einlesen will, die ich schon auf dem rechner habe (mache viel mit soundstudio). beim importieren von cd-tracks übers laufwerk klappt die mp3 konvertierung ganz normal.

    *stirnrunzel*
    was mach ich falsch?

    schonmal danke für hilfreiche antworten!!!
    ziemlichgut
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Strange. Keine Ahnung was da schief läuft. Ich lösche bei sowas immer die plist vom entsprechenden Programm.
    (dein nutzer ordner/library/preferences/com.apple.PROGRAMMNAME.plist)

    Aber Achtung: Damit können auch andere Einstellungen verloren gehen (z.B. eigens festgelegte Spaltensortierung/anordnung etc. Halt alles, was du manuell bei iTunes eingestellt hast). Mach mal ein Backup von der plist. Beende iTunes, lösche die Datei im Preferences Ordner und starte iTunes neu. Vielleicht hilft das ja. Und wenn alles schief gegangen ist: Das Backup wieder reinkopieren :)
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Du bist Dir sicher das du nicht das falsche file beobachtest, denn eigentlich hast du jetzt 2 Files in iTunes, 1x aiff und 1x mp3,war nur so ein Gedanke, ich hatte meine mp3 auch mal gesucht und da nach erstelldatum sortiert war waren sie in der Titelliste an einem anderen Ort.
     
  4. ziemlichgut

    ziemlichgut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.04.2006
    nenee, das nicht. ich seh ja mit apfel+i bei den file-infos im itunes, wie groß das importierte file ist. nämlich genauso gross wie das original. und die datei-art wird da ja auch angezeigt, es ist wieder ein aiff-file :-I

    wieso zwei files? das ursprungsfile bleibt doch weiterhin in seinem ordner liegen, während itunes doch nur eines in seinem itunes music ordner anlegt (nämlich das besagte, das ich ja mit apfel+i lokalisieren kann)?

    itunes sagt mir übrigens in seinem fensterchen oben während des vorganges, daß es in den musikordner "kopiert", nicht "konvertiert/importiert, wie es bei einer "normalen" mp3-importierung, zb von cd, angezeigt wird.


    @ Margh: danke für den tipp, half aber auch nix ...


    kann es sein, daß itunes 6 nur richtig unter 10.4 läuft? hab ja 10.3.9 ...
     
  5. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Eben drum 2 Files. Lied als AIFF - um es zu importieren muss es ja schon in der iTunes Bib sein. Importierst du es nun, hast du die importierte Version (egal welches Format) ebenfalls in der Bib. Also hast du jeden Song 2x drin in dem Moment. Die Dateien liegen bei iTunes immer in der Bib - egal wo sie vorher gespeichert sind oder wo iTunes die selber hinspeichert.
     
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    Soweit ich weiß wandelt iTunes dir nur automatisch um, wenn du sie von CD importierst. Wenn du sie bereits auf der Festplatte hast, dann wandelt iTunes sie nicht automatisch um. Zumindest ist das bei mir so. ;)
    Wenn du die Titel in der Bibliothek hast, dann konvertier sie einfach manuell um. ;)
     
  7. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Ach mensch... jetzt hab ich das erst richtig gelesen: Klar! iTunes macht kein Encoding bei reinem hinzufügen von Dateien. Zieh den Ordner mit den Songs einfach links in die Leiste, dann hast du ne neue Playlist. Markieren - importieren - fertig. Dann hast du aber wieder die doppelten Dateien, nun einmal AIFF und einmal MP3.
     
  8. ziemlichgut

    ziemlichgut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    29.04.2006

    kein encoding von files auf der festplatte? wie doof ist das denn. bin jettz von itunes2 unter os9 auf itunes 6 im neuen betriebssystem umgestiegen, und früher ging das mit einem klick, da gabs auch nur den befehl "importieren" und nicht noch den befehl "zur bib hinzufügen".

    wie auch immer...hab deinen vorschlag befolgt, erst zur bib hinzufügen, dann nochmal mit befehl importieren das file aus dem entspr. itunes-ordner umwandeln wollen - aaaaber:
    da war kein entspr. file mehr, bzw wurde nicht angezeigt! per finder hab ichs im ordner "unbekannter interpret - unbekanntes album etc" gesehen, es ist also tatsächlich da. aber lässt nicht net encoden :-(

    ich möcht mein altes itunes wiedä!!!
     
  9. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    26.03.2004
    Mit iTunes geht das alles - das Programm kann alles, was du willst. Du musst es nur richtig nutzen. Ich hab eher das Gefühl, dass du noch etwas verwirrt von der iTunes-Dateistruktur-Denke bist, oder?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - itunes macht beim Forum Datum
Macht iTunes automatisch AACs mit vbr? Mac OS X Apps 22.12.2007
iTunes 7.3 macht Probleme... Mac OS X Apps 01.07.2007
iTunes: Rippen mit VBR macht Löcher im Track? Mac OS X Apps 28.03.2007
iTunes macht andauernd pausen Mac OS X Apps 04.01.2007
iTunes macht Probleme beim Importieren Mac OS X Apps 24.10.2005

Diese Seite empfehlen