iTunes-LAME Bug?

Diskutiere mit über: iTunes-LAME Bug? im iTunes Forum

  1. BadHorsie

    BadHorsie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Nutze seit einigen Monaten das iTunes-LAME Plug-In von blacktree.com, alles lief bestens. Seit ich aber wieder die ältere Version mit LAME 3.90.3 installiert habe fragt iTunes bei jedem import wo es das Plug-In finden kann. Muß mich dann jedesmal nervend durch den Library-Ordner hangeln und den Pfad zum Plug-In neu angeben. Mehrfaches neuinstallieren hat nix gebracht.

    Hat jemand das gleiche Problem und evtl. auch gelöst?

    Danke
    BadHorsie
     
  2. BadHorsie

    BadHorsie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    keiner eine Idee?
     
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    29.02.2004
    Ahhh, ein "MP3-High-Ender". Wieso hast du down-gegradet? Ich weiß zwar nicht, wieso man dies tun sollte, aber: Möglichkeit 1: Mit Onyx die Locatdatenbank bereinigen lassen. Möglichkeit zwei, das Lame-Plugin neu installieren.

    Ein Versuch wär's wert.
     
  4. BadHorsie

    BadHorsie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2004
    Danke soweit.

    Hab die alte Version wieder installiert weil LAME 3.90.3 der von den Machern (siehe http://hydrogenaudio.org) empfohlene Encoder für die --alt-presets ist.

    Hab schon zig mal neu installiert, immer das selbe. Onyx werd ich mir bei Gelegenheit mal anschauen. hab eigentlich gehofft daß es mit einem einfachen editieren einer config Datei getan sein könnte.

    BadHorsie
     
  5. bergkamp10

    bergkamp10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    18.11.2003
    für alle, die dieses problem auch haben, hier die lösung:

    - paketinhalt von itunes-lame.app anzeigen lassen
    - in den ordner "/contents/recources" gehen
    - "import with lame....scpt" per scripteditor öffnen
    - hier die erste zeile:

    tell application "Finder" to set defaultApp to (home as string) & "Library:iTunes:Scripts:iTunes-LAME.app"

    ändern auf:

    tell application "Finder" to set defaultApp to (home as string) & "Library:iTunes:Scripts"

    - speichern, und das war's.

    so sucht der finder das plug-in nur noch im scripts-ordner (wo es ja auch ist) anstatt im plug-in selbst.

    (gefunden in den blacktree.com-foren)

    gruß,
    bergkamp10
     
  6. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.774
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    bloss ist das besagte script in 2.0.7 compiliert und nicht in source, also nicht veränderbar
     
  7. bergkamp10

    bergkamp10 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    18.11.2003
    also ich konnte es auf diese art ändern. problemlos.
    wenn man es mit dem script-editor öffnet fragt dieser nur noch mal den standort der lame.app ab. dann aber zeigt der editor den code an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes LAME Bug Forum Datum
iTunes konverter vs. LAME iTunes 24.08.2009
AAC zu mp3 - nur iTunes 8 oder besser LAME-iTunes iTunes 19.07.2009
Itunes-Lame will nicht importieren iTunes 19.10.2008
CD importieren mit iTunes-Lame? iTunes 27.09.2008
mp3 mit LAME-Codec in iTunes importieren iTunes 23.09.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche