iTunes kratzt verdammt oft ab.

Diskutiere mit über: iTunes kratzt verdammt oft ab. im Mac OS X Apps Forum

  1. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    246
    Registriert seit:
    03.06.2005
    hallo allerseits

    mein iTunes kratzt erstaunlich viel ab.

    dsa nicht erst seit 4.9, auch schon früher.

    anfangs von der tiger installation war das noch nicht so.


    ein korruptes musikfile kann es auch nicht sein, weil habe jetzt grad mal macy gray gehört, und ist abgestürzt, ist mir aber au schon bei U2 und coldpay und blur, den RHCP, abgestürzt.

    zugriffsrechte habe ich schon mehrmals repariert, daran kann es nicht liegen.

    wenn es abstürzt ist folgendes:
    musik. absturz, musik wird unterbrochen. "das programm reagiert nicht mehr", dann geht eine sekunde später die CPU auf beinahe volllast (und das bei einem G5 dp2.5,4.5gb), das dauert dann 10sekunden, und dann ist der CPU wieder normal, programm aber immernoch unter "reagiert nicht".
    wenn ich es dann zb via aktivitäts monitor beende, kann ich es nachher wieder starten.

    jetzt weiss ich nicht ob das direkt zusammenhang hat damit, aber es ist oft so, dass so ca 2-3h danach (eben, weils so lange danach ist, weiss ich nicht genau obs den grund vom iTunes crash hat), wird der lüfter mechanismus auf hochtouren, also man hört die lüfter wirklich extrem gut, obwohl weder CPU noch sonst was sehr beansprucht wird.


    hat da evt jemand nen lösungsversuch?
     
  2. Rastaflip

    Rastaflip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2003
    also bei mir ist itunes auch ne zeitlang öfter abgestürzt. das hing wohl an einigen visuals bzw. auch andern "plugins". weiß ja nicht wie ob du sowas einsetzt. geholfen hat bei mir die gute alte windows variante : programm komplett deinstallieren (im finder bei der suche Itunes eingeben und alle ergebnisse löschen) sowie dann mit neuem downgeloadetem installer neu draufhauen.
     
  3. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    246
    Registriert seit:
    03.06.2005
    hm, ja das wäre möglich.
    hab einige plugins installiert, mal zum gucken wie die sind, brauch sie aber nicht.

    dann :) lösch ich die mal.


    danke für den hinweis
     
  4. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    was bei mir mal Probleme verursacht hat (allerdings ist iTunes nicht abgestürzt), war das Dashboard-Widget "iRate" (zum bewerten von Musiktiteln).

    ...nur mal so, vielleicht hast du das ja auch installiert.
     
  5. fabiopigi

    fabiopigi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.651
    Zustimmungen:
    246
    Registriert seit:
    03.06.2005
    hm, ne habe weder das iRate dashboard, noch hat das mit den plugins geklappt.
    alle plugins gelöscht /user/fabio/library/itunes/itunes plugins/ und auch in den anderen "itunes plugins" ordner ist nichts mehr drin.
    iTunes beendet, plugins gelöscht, papierkorb geleert, iTunes neu gestartet, plugins waren (logischerweise) nicht mehr zu finden im visuell manu, aber jetzt ist er vor etwa 20min wieder abgekratzt.

    hm
     
  6. Rastaflip

    Rastaflip MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.11.2003
    na wie gesagt, Itunes würde ich trotzdem ma ganz neu installieren. wie oben im post beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche