iTunes: konvertieren macht die Musik um 50% langsamer

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von latelio, 26.11.2005.

  1. latelio

    latelio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Hallo, ich hab folgendes, sehr seltsames Problem:

    Neulich habe ich ein paar alte Minidiscs auf meinen iMac überspielt, und gestern habe ich nun einzelne Stücke als aif-Dateien abgespeichert. Dann wollte ich sie in iTunes importieren und dann zu aac-Dateien konvertieren.

    Ging auch alles gut, nur wurden die Stücke 50% langsamer! Das übrigens auch, wenn ich sie zu mp3-Stücken konvertieren wollte.

    Was geht da schief? und wo? Vielen Dank für Hinweise.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes konvertieren macht
  1. Rick42
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    999
  2. smailjazz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    856
  3. Muh
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    22.789
  4. Advokat
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.106
  5. Chrisse
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    518

Diese Seite empfehlen