iTunes - kompliment

Dieses Thema im Forum "iTunes" wurde erstellt von TrainSpoTtinG, 01.11.2003.

  1. TrainSpoTtinG

    TrainSpoTtinG Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Meinen Mac hab ich immernoch nicht aber iTunes für Windows hab ich mal runtergeladen.
    Aufgefallen ist mir als aller erstes das Design - Macfeeling :D sehr angenehm.

    Bedienung und umsetzung sind erste Sahne. Ein einfach geniales programm wie ich es mir schon lange gewünscht habe... das ist nun keine schleimerei das wollte ich ehrlich loswerden.

    Gruss.
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Jaaa, iTunes ist ganz nett. Sehr vielseitig und komfortabel. Allerdings finde ich es etwas langsam....
     
  3. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    also bei mir unter panther läuft es super flüssig auf einen ibook 700 combo. Also ich bin ebenfalls sehr von iTunes überzeugt.
     
  4. Was läuft dir zu langsam? Auf meinem iBokk 500 (OS 9) ist das Scrollen so schnell wie mein Auge, auf meinem iMac400 unter Panther schneller … (und ich habe in beiden deutlich Fällen weniger Ram als du).
    Meinst du das Brenntempo oder das Einlesen?

    Das einzige was ich vermisse, ist beim Brennen einen Übergang zu erzeugen.
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Nee, ich meine wenn ich eine Mp3 Datei öffnen will, da muss der erst zur Bibliothek hinzugefügt werden, und dann muss die noch geoffnet werden. Für Playlisten ist ja ganz nett, aber für einzelne Dateien... Naja
     
  6. @ SchaSche

    iTunes öffnet MP3-Dateien, die im Finder doppelgeklickt werden und spielt sie sofort ab.
     
  7. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    also iTunes ist absolut geil, aber was mich nervt ist das wenn ich einen Song abspiele und dann ein zwei Programme öffne, die Wiedergabe stockt. Das sit schon ärgerlich. Ich hab nen PIII 700 Mhz.

    Aber kommt mir nun keiner das ist auch schon ein älteres Modell. er ist für mich völlig ausreichend, bis auf XP :D

    Übrigens Winamp hat solche Probleme garnicht.

    mfg
    Mauki
     
  8. xdread

    xdread MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2002
    @mauki

    Winamp ist ein einfacher Abspieler. ITunes dagegen verwaltet die MP3s.

    Ich habe jedenfalls keine Probleme. ITunes spielte flüssig, trotzdem ich eine DVD und eine CD parallel gebrannt habe.
    Und das auf einem XP Rechner :)

    Für mich ist ITunes das mit Abstand beste Programm was Apple je geschrieben hat.

    @SchaSche

    Die Verzögerung kommt daher, dass ITunes Dein MP3 erst einmal in die Bibliothek kopiert (falls Du das Verwalten der Bibliothek nicht ausgeschaltet hast). Sobald es in der Datenbank ist müsste die Wiedergabe aber sofort starten.

    Matthias
     

Diese Seite empfehlen