iTunes: komische Zeichen in Tags

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von was dagegen ?, 17.01.2007.

  1. was dagegen ?

    was dagegen ? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.11.2006
    Mahlzeit,
    ich habe meine komplette MP3 Sammlung jetzt in iTunes importiert (auf'm MacBook) und mich dabei schon gewundert, warum er bei ganz vielen Dateien und Ordnern ein _ (einen Unterstrich) an den Schluss hängt (Name enthält keine Sonderzeichen), nun hab ich mir die Bibliothek auch unter Windows mit iTunes mal importiert (die liegt auf 'ner externen Platte) und festgestellt, dass genau die Dateien, die einen Unterstrich am Ende haben in ihren Tags irgendein unbekanntes Zeichen haben (dargestellt als Rechteck), auch am Ende und jeweils in dem Tag, wo es auch im Dateinamen vorkommt (also z.B. am Ende des Titels und die Datei heißt 01-XXX_.mp3 oder eben im Album und der Ordner hat den _ usw)
    Dieses Zeichen in den Tags wird auf dem Mac nicht dargestellt

    Das Problem verschwindet, wenn ich den betroffenen Tag mit irgendwas überschreibe, ok drücke, wieder die Infos aufrufe, den richtigen Namen eintippe und wieder ok drücke - dann verschwinden die Ordner mit den _ am Ende und ich bekomme korrekt benannte Ordner

    hat jemand 'ne Ahnung woran das liegt und vor allem wie ich das halbwegs automatisiert machen kann?
    es hat schon ewig gedauert nur die Interpreten per Hand zu reparieren, aber jetzt geht's an die Alben und dann an die Titel (das würde bedeuten bei 3345 betroffenen Dateien jedes mal den Tag ändern, speichern und wieder ändern)

    /edit:
    ich hab grad doch 'ne einfacherere Möglichkeit gefunden: es reicht in den Tag zu gehen, ans Ende der Taxtbox und einmal die löschen Taste zu drücken, dann entfernt er ein unsichtbares Zeichen und nach dem speichern stimmt auch der Datei-/Ordnername
    kann man das irgendwie automatisieren?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2007
  2. AndreasE

    AndreasE MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.652
    Zustimmungen:
    143
    MacUser seit:
    21.01.2004
    Zumindest bei pro Interpret kannst du den Interpretennamen in einem Rutsch "reparieren". Einfach alle Titel eines Interpreten markieren > Apfel + i > "Sind Sie sicher...: Ja > Interpretennamen (und hier nur diesen) korrigieren > Ok.

    Analog den Albumnamen für alle Titel eines Albums.

    Für die Titelnamen wäre imho aber Handarbeit angesagt.
     
  3. was dagegen ?

    was dagegen ? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.11.2006
    das mit dem mehrere markieren mach ich ja schon - aber gerade weil das schon so viel Arbeit ist hab ich Angst davor das für jeden einzelnen Titel machen zu müssen =/
     
  4. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
  5. was dagegen ?

    was dagegen ? Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    17.11.2006
    geil, da hab ich Remove n Characters From Front or Back v2.0 gefunden, damit geht's - danke sehr!
     
Die Seite wird geladen...