iTunes im Hintergrund, dennoch bedienen

Diskutiere mit über: iTunes im Hintergrund, dennoch bedienen im Mac OS X Apps Forum

  1. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Ich würde gerne beim surfen etc. iTunes bedienen. Ich möchte aber nicht bei jedem unerwünschten Titel zu iTunes gehen, Apfel+Pfeil drücken und dann wieder zurück zu iMail, Safari...

    Gibts da nicht auch ne Möglichkeit, Shortcuts? Wahrscheinlich gibt es ja sogar eine Möglichkeit für alle Programme, nur hats mir Switcher noch niemand gesagt :) Hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Grüße
    ...mammuut
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    schau Dir mal defekter Link entfernt an, damit kannst Du in der Menübar iTunes steuern (glaub auch mit ShortCuts ;)
     
  3. Sinalco

    Sinalco MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    For free: defekter Link entfernt
     
  4. boeser_Mann

    boeser_Mann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    24.07.2003
    Es gibt auch einige nette Widgets für Konfabulator.
     
  5. thewalrus

    thewalrus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Rechte Maustaste/Ctrl+Click/Dauerclick auf das iTunes Icon im Dock machen. Dann öffnet sich ein Menu, das den aktuellen Titel und auch eine Steuerung anzeigt.
     
  6. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Ich verwende am liebsten das von Sinalco schon angeführte X-Tunes. Apfel-Space drücken, dann erscheint hübsch transparent das Menü, und man kann die wichtigsten Funktionen bedienen, einschließlich der Lautstärke, und man sieht auch den gespielten Titel.

    Gruß tridion
     
  7. ...mammuut

    ...mammuut Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
     

    Widgets?
    Konfabulator?

    Sorry, kann damit nix anfangen.

    Jetzt noch die Frage, was ist besser: Synergy oder xtunes...

    Vielen Dank für die sekündlichen Antworten! (Wie macht Ihr das?)
    ...mammuut
     
  8. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    27.07.2003
    Ich benutze die Intellitype Pro Tastatur von Microsoft (wird leider nicht mehr hergestellt), mit deren Multimedia-Tasten kann man iTunes auch bedienen. Und ein USB-Hub ist auch drin.
     
  9. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Confabulator ist ein Basisprogramm (bitte alle Insider weghören, ich bin Laie :D), mit dem man die verschiedensten Programme steuern kann, eben diese widgets. Auf obengenannter Seite finden sich Haufen von diesen Miniprogrammen, mehr oder weniger sinnvoll, aber alle irgendwie nett. Ich wollte damit auch mal anfangen, stellte aber fest, daß das leicht zur Sucht entarten kann ... deshalb beschränke ich mich lieber auf eine Handvoll kleiner Helferlein, darunter eben auch x-Tunes.

    Gruß tridion
     
  10. KönigDerNarren

    KönigDerNarren MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.889
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.07.2003
    Confab ist was nettes aber meiner Meinung nach eher für Nerds habs ein paar Tage versucht und zumindest bei 1024 er Auflösung ist das quatsch....selbst nur 1 widget...naja....geschmackssache... X-Tunes würd ich empfehlen...sehr geil
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche