iTunes / iBook Soundproblem

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Tyler HH, 27.01.2006.

  1. Tyler HH

    Tyler HH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Nabend,

    habe mein iBook an der Stereoanlage (Verstärker) angeschlossen. Wenn ich Songs über iTunes abspiele ist der Gesang bei den meisten Tracks leiser als im Orinigal bzw. als er ist, wenn das Lied über nen CD-Player abspiele.

    Was tun?

    Danke im voraus für die Hilfe!
     
  2. saschadamm

    saschadamm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Equalizer-Einstellungen (probiers mal ohne)?
    Wie hört es sich denn an, wenn Du die gleiche Datei über QuickTime abspielst?
     
  3. Tyler HH

    Tyler HH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Equalizer ist ausgestellt. Und im Qiuck Time hört sich´s genauso an. Eigentlich ist es auch nicht sooo stark zu hören, bei einigen Bands mehr, bei anderen weniger. Aber wenn man dann mal die CD einlegt (in den CD-Player, nicht in den iBook), hört man´s doch deutlich. Die Stimme ist leiser.
     
  4. toncasi

    toncasi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2004
    Wenn es mit nem Kopfhörer direkt im iBook normal klingt, ist das wahrscheinlich ein Phasendreher im Kabel zu Stereo-Anlage.
    Dadurch werden Signale in der Mitte des Stereobildes (z.B Gesang) ausgelöscht.
     
  5. Tyler HH

    Tyler HH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Die Antwort ist eindeutig: es liegt nicht am Kabel. Hab den gleichen Song über die gleichen Kopfhörer einmal übers iBook gehört und übern iPod. Beim letzteren klingt´s so wie´s sein soll.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen