iTunes geloescht, kann neues iTunes nicht installieren...

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von obsolete, 30.03.2006.

  1. obsolete

    obsolete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    Hallo,


    nach dem letzten Update ist mein iTunes nach jedem Booten automatisch gestartet. Daraufhin hab ich iTunes einfach in den Muelleimer gezogen, und das neue iTunes Paket runter geladen. Wenn ich das jetzt aber installieren will, kann ich nix anklicken, die Felder sindaalle grau und nicht anklickbar.
    Wenn ich auf "Einfache Installation" klicke, sagt er im Log:


    Mar 30 17:24:23 ibook : Package Authoring Error: Infinite loop between <choice> attributes and mixed state aborted.
    Mar 30 17:24:29 ibook : Cannot install. There is nothing to install


    Weis einer Rat?
     
  2. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Du hast aber nicht nur das Symbol im Dock in Papierkorb gezogen, dann ist iTunes nämlich immer noch da. Du musst es im Programme-Ordner löschen.

    Ansonsten such mal mit Spotlight nach "iTunes" und lösch alle Programmreste die du findest (.plist-Datein, etc.).
     
  3. obsolete

    obsolete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    yeah, das hat schon funktioniert. einfach alles geloescht was nach itunes gerochen hat, und schon kann mans wieder installieren..

    danke
     
  4. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Kein Problem, dafür gibbet des Forum ja. ;)
     
  5. chen

    chen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    03.11.2005
    Es würde reichen im Terminal:

    rm -rf /Library/Receipts/*iTunes*
     
  6. iTob

    iTob MacUser Mitglied

    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    23.02.2005
    um den "autostart" eines programs wieder abzuschalten musst du's einfach aus der liste "startobjekte" unter "systemeinst. > benutzer > dein benutzer" löschen....
     
  7. obsolete

    obsolete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    Hey,


    ja, da bei Systemeinstellungen > Benutzer hab ich schon geschaut.
    Da steht iTunes nur leider gar nicht drin.

    Es startet uebrigens immer noch nach jedem Booten :-(


    In den logs kann ich auch nix merkwuerdiges erkennen...
     
  8. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Hast du das iTunes Widget im Dashboard aktiviert? Falls ja deaktiviere es mal und schau dann ob es besser ist.
     
  9. obsolete

    obsolete Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.10.2004
    nope, itunes widget ist nicht aktiv. auch sonst greift eigentlich nix auf itunes beim booten zu. kann ich itunes evtl ueberwachen lassen, und damit feststellen warum es immer wie von geisterhand startet?
     
  10. eMac_man

    eMac_man MacUser Mitglied

    Beiträge:
    32.956
    Zustimmungen:
    2.891
    MacUser seit:
    08.10.2003
    Hallo!
    Und wie sieht es in den Ordnern "StartupItems" aus? Gibt es da was?
    Gruss
    der eMac_man
     
Die Seite wird geladen...