iTunes: Dateien aus der Bib, aber nicht von Festplatte gelöscht :(

Diskutiere mit über: iTunes: Dateien aus der Bib, aber nicht von Festplatte gelöscht :( im Mac OS X Apps Forum

  1. amh

    amh Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Hallo,

    als eifriger Switcher habe ich meine Musiksammlung fleissig von PC auf den Mac übertragen und auch einiges gelöscht. (endlich mal Ordnung gemacht)
    Leider habe ich immer auf "nicht in den Papierkorb packen" gemacht, da ich mir dachte: Brauch' ich auch nicht mehr im Papierkorb. Nun ist mir aufgefallen, dass die ganzen Sachen noch auf meiner Platte sind und mir einiges (!) an Platz rauben. Kann ich die Titel die in iTunes sind verschieben und der Rest bleibt zurück? Ich habe auch leider keinen iPod, und dass alles neu rippen geht nicht :( Das ist sooo schön fertig.
    Gibs es da nicht Tricks / Scrips / etc.?

    Vielen DANK schon mal.

    P.S. Ich hätte noch eine iBook. Vielleicht geht damit etwas? Nur so als Tipp, mir fällt nix ein, da iSync nicht zwischen zwei Mac's syncen kann (schlecht! - aber ein anderes Thema)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2004
  2. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    wo hast du denn die Dateien gelöscht. In iTunes direkt, im iTunes Ordner oder in einem anderen Ordner wo die Musik liegt. iTunes legt ja für die Musik eine eigene Ordnerstruktur an. wenn du die Musik schon auf dem Mac liegen hattest, ist die natürlich doppelt.
     
  3. amh

    amh Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    Ich hatte alles in iTunes kopiert und habe auch iTunes die Daten selber verwalten lassen. Natürlich habe ich dann in iTunes gelöscht und somit sind auch die "Laichen" in der eigentlich schönes iTunes-Ordnerstruktur. :(
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    21.06.2003
    Mit der Alt-Taste löschst Du die Titel aus der ITunes-Bibliothek (und natürlich auch aus den Wiedergabelisten, wo sich ja nur Aliasse befinden); sie landen dann im Papierkorb.

    Ob es einen Trick gibt, wie man Titel, die sich noch im ITunes-Ordner befinden, aber nicht mehr in der Bibliothek zu sehen sind, löschen kann, weiß ich leider nicht.

    Gruß tridion
     
  5. amh

    amh Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
    O.K. hier die Lösung:

    1. Den iTunes Standartordner ändern
    2. iTunes erstelle sein Datenbank neu
    3. "Erweitert" -> "Bib zusammenlegen"

    4. es wird kopiert, kopiert, kopiert ;)
    5. Fertig! Die Dateien, die iTunes "kennt" werden kopiert und nun kann man ersten Ordner löschen, da man ja nun seine Musik zweimal auf dem Rechner hat. (Vor dem kopieren an den Platz denken)

    6. Sortiert und glücklich :-D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Dateien aus Forum Datum
Nicht mehr vorhandene Dateien (pdf) aus iTunes entfernen? Mac OS X Apps 20.06.2014
Playlist Exportieren aus itunes inkl Dateien Mac OS X Apps 23.02.2008
iTunes: Erstellen einer mp3-CD aus m4a-dateien Mac OS X Apps 28.02.2007
mp3 Dateien aus Safari werden automatisch ins itunes geladen? Mac OS X Apps 11.08.2006
Audio Dateien aus itunes auf cd gebrannt 10 mal so groß Mac OS X Apps 13.09.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche