iTunes Bibliothek reparieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Homee, 03.01.2007.

  1. Homee

    Homee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2006
    Hallo!
    Seit meinem letzten OS Crash wurde mir von iTunes angezeigt, dass meine Bibliothek angeblich ungültig ist umbenannt und neu erstellt wurde. Natürlich ist die neue Bibliothek leer und ich kann die alte auch nicht mehr nutzen. Gibt es irgendwelche Tools, mit denen man iTunes Bibliothek Dateien reparieren kann? Ist ja ätzend wenn jetzt alle Zähler, Bewertungen und Playlists für immer weg wären :-(

    Vielen Dank für Eure Hilfe...

    ... und JA ich werde demnächst ein tägliches Backup der Bibliotheksdatei machen...

    MfG
    Homee
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi,
    startet iTunes, kann aber die Dateien aus irgendeinem Grund nicht finden (z.B. externe HD ist nicht angeschlossen), dann legt es automatisch eine neue (leere) Library unter User/Musik/iTunes an und ändert den Pfad entsprechend. Erst musst du in Einstellungen-Erweitert den richtigen Pfad zu deinen Musikdateien angeben, dann iTunes schliessen und geschlossen halten!
    Dann im Ordner User/Musik/iTunes nachschauen, ob es jetzt einen gibt, der "Previous iTunes Library" heisst. Wenn darin eine .xml und eine iTunes Library Datei sind, dann solltest du diese in den iTunes Ordner verschieben (vorher ein backup von den alten files machen). Darin sind deine alten Playlists, Playcounts, Bewertungen und "Hinzugefügt am...". Danach müsste alles wieder so sein, wie vorher.
    Hope this helps!
    LG
     
  3. Homee

    Homee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2006
    Leider ist in dem previous Ordner nur ne Bibliotheksdatei namens "iTunes Library 2006-09-12" Die ist ja wohl etwas sehr alt mittlerweile...

    Die alte Bibliothek existiert noch unter "iTunes Library (Damaged)" ist aber wie der Name schon sagt in itunes nicht mehr lesbar. Es gibt ja in iTunes die Möglichkeit, wenn man es öffnet während man alt gedrückt hält die Bibliothek zu wählen die man öffnen will. Aber wenn ich die Damage datei dann lffnen will, gehts natürlich nicht :-/
     
  4. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Okay - check mal die Dateien, ob die okay sind. Also Endungen richtig? .m4a bzw. .m4p für gekaufte? Spiele mal ein paar mit Quicktime ab. Hast du noch eine .xml und eine iTunes Library Datei im iTunes Ordner? Wenn die Dateien okay sind, kannst du sie neu importieren, vorher Kopien von .xml und iTunes Library Datei machen. Eventuell sind das noch diejenigen wo alle deine Daten drin sind. Nach dem Importieren würde ich diese dann in den iTunes Ordner reinkopieren (vorher wieder backups von den anderen zwei Dateien machen); iTunes muss zu sein. Dann schauste mal, was passiert...
    Good Luck!
     
  5. Homee

    Homee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2006
    Die Musikdateien sind ja alle in Ordnung und könnten auch problemlos neu importiert werden. Leider sind dann natürlich dennoch alle Playlisten und Wertungen weg :-(

    In der xml und der Bibliotheksdatei in dem Orner steht nichts drin, die sind leer :-(
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Ja, siehste, darin wären die ganzen Infos, die du jetzt gerne wieder hättest. Deshalb soll man auch immer ein backup des ganzen iTunes Ordners machen. Also, wenn du nicht irgendwo noch eine alte .xml und iTunes Library Datei findest, musst du neu importieren - zumindest hast du dann die Musik wieder...ohne diese Dateien geht leider goar nix...:rolleyes:
    LG
     
  7. Homee

    Homee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2006
    Hmm ja, hab ich mir fast gedacht.
    Gibts denn nicht ne Möglichkeit die von iTunes erstellte "iTunes Library (Damaged)" irgendwie so zu reparieren, damit die wieder läuft?
     
  8. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    ...dann fehlt dir immer noch die .xml Datei, die alle Bewertungen, Playcounts und "Hinzugefügt am..." enthält (glaube ich, es scheint keiner genau zu wissen, wo was ist...). Du kannst sie ja einfach mal umbenennen, dass sie wieder nur "iTunes Library" heisst. Aber vorher unbedingt den richtigen Pfad zu den Musikdateien eingeben. Damit ist ja auch was verursacht worden. Wo sind denn die Dateien eigentlich? Just out of interest...:D
     
  9. Homee

    Homee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    25.12.2006
    Die Dateien befinden sich ganz normal auf meiner internen MacBook Festplatte im Music --> iTunes Ordner.
     
  10. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Tja, war wirklich 'n blöder Absturz...
    LG
     

Diese Seite empfehlen