iTunes Bibliothek für mehrere Benutzer

Diskutiere mit über: iTunes Bibliothek für mehrere Benutzer im Mac OS X Apps Forum

  1. McRabbit

    McRabbit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2005
    Hallo zusammen!

    Folgendes Problem: ich möchte meine Bibliothek auch einem anderen Benutzer auf meinem System zur Verfügung stellen. Das funktioniert ja grundsätzlich (Einstellungen - Gemeinsam nutzen - Meine Musik gemeinsam nutzen), und meine Bibliothek ist sichtbar in dessen iTunes.
    Aber es können keine Wiedergabelisten mit meinen Titeln erstellt werden oder meine Titel zu dessen Bibliothek hinzugefügt werden oder zB Titel auf den iPod kopiert werden.
    Ich habe versucht, beim neuen Nutzer den selben Speicherort anzugeben, aber die Bibliothek ist nicht sichtbar (vermutlich weil Datenbankdatei und xml nicht akzeptiert werden, weil die Musikfiles sind ja da)
    Kennt jemand eine Lösung?
    Danke im Voraus!
    McRabbit
     
  2. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    ich mache es so, dass ich meine library-datei und xml-datei beim anderen benutzer in den itunes-ordner kopiere...geht eigentlich ganz gut. nur musst du das halt von zeit zu zeit wiederholen ... nicht sehr elegant, aber es entspricht meinen Ansprüchen...
    gruss christoph
     
  3. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Es muss doch möglich sein das man einstellen kann das ein zweiter Benutzer uneingeschränkten zugriff auf ein Programm und die dazugehörigen Dateien hat, oder sollte das wirklich nicht gehen kopfkratz
     
  4. öpfeli

    öpfeli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2004
    wenns irgendwie einfacher funzt wäre mir also auch gehülft... :D
     
  5. saschadamm

    saschadamm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2005
    Naja, das Problem ist hier wieder die Rechtsgeschichte. Die anderen Nutzer auf Deinem System (könnte ja schließlich ein Firmennetzwerk sein) haben ja evtl. keine Lizenzen für die Musik, daher (und weil der Ordner iTunes in Deinem privaten Ordner liegt) kann kein anderer Nutzer darauf zugreifen...
    Andererseits gab es, glaube ich in der iPod Love mal einen Artikel über eine Freeware, die das konnte; müsste man mal nachsehen...
     
  6. almdudi

    almdudi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    129
    Registriert seit:
    02.02.2006
    Man muß unterscheiden zwischen der Musiksammlung an sich und den Verwaltungsdaten.
    Mit den Rechten hat das nur peripher zu tun, denn die sind mit dem Rechner verknüpft, nicht mit dem Benutzer. Außerdem hat das mit den Wiedergabelisten nichts zu tun.
    Den Zugriff auf die Musikstücke kann man auf verschiedene Art und Weise ermöglichen. Das mit dem Freigeben und gemeinsam nutzen ist eine Möglichkeit, eine andere wäre, die Musikbibliothek gleich in einem gemeinsam zu nutzenden Ordner zu speichern und bei allen Benutzer/innen in den Einstellungen den Speicherort anzupassen.
    Dann kann auch jede/r eigene Wiedergabelisten mit allen Titeln dieser Bibliothek erstellen etc.
    Das Problem sind eher die Verwaltungsdaten, also die beiden Dateien, die sich immer (!) im Ordner User/Musik/iTunes befinden. da stehen u.a. die Wiedergabelisten usw. drin, d.h. sie werden für jeden Benutzer separat erstellt.
    Ist aber eigentlich nur ein Problem, wenn verschiedene Benutzer dann auf eine gemeinsame Verwaltungsdatei zugreifen wollen. Gibt aber sicher auch Tricks dafür.
     
  7. DonPhilippe

    DonPhilippe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2003
    ich hab meine lib (inkl. "iTunes Library"-Datei) auf ner externen platte auf die jeder user zugreifen kann.
    nun lege ich ein alias der "iTunes Library" mit dem gleichen namen in mein user>musik>itunes Ordner

    funzt super, hab nur beste erfahrung gemacht

    PS: Wichtig für den Import von neuer Musik:
    in den itunes einstellungen muss der Ort der Musik neu bestimmt werden, also auf die externe Platte verweisen...
     
  8. Boothby

    Boothby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Irgendwie hab ich das Problem nicht verstanden.

    Bei mir liegt die gesamte Musik in einem gemeinsamen Verzeichnis, wo jeder Benutzer schreibrechte hat. Habs bei jedem Nutzer im itunes auch so angegeben und die Geschichte läuft. Wir haben unterschiedliche Playlists, nur manchmal, wenn ich neue Musik hinzugefügt hab, muß der zweite Benutzer seine Bibliothek aktuallisieren.

    Hab ich was nicht verstanden?
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    Die mp3 files in einem shared Ordner muessen in jeder lokalen Library staendig von Hand aktualisiert werden (zur Bibliothek hinzufuegen) wenn eine shared Library Sinn machen soll. Ansonsten habe ich zwar einen gemeinsamen Speicherort fuer mp3 files aber sehe in iTunes nur die von mir selbst importierten Titel.
     
  10. Boothby

    Boothby MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2005
    Ja, ok. Aber so dramatisch find ich es jetzt nicht, dass mein zweiter Benutzer von Zeit zu Zeit mal auf Apfel+O drücken muß.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes Bibliothek mehrere Forum Datum
Wie übertrage ich die iTunes Bibliothek auf einen neuen Rechner? Mac OS X Apps 18.12.2013
iTunes: Bibliothek via SD-Card mit zwei Rechnern nutzen? Mac OS X Apps 20.02.2009
iTunes Bibliothek extern - Auswahl davon intern Mac OS X Apps 23.04.2008
iTunes Bibliothek für mehrere User desselben Mac zugänglich machen? Mac OS X Apps 24.11.2004
iTunes Bibliothek für mehrere Nutzer Mac OS X Apps 09.07.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche