iTunes auf Win: Ordnername erkennen lassen?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Rince77, 29.06.2005.

  1. Rince77

    Rince77 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    04.06.2005
    Hallo!

    Ich würde gerne mal wissen ob es unter iTunes 4.8 auf WinXP möglich ist, das Prog den Ordnernamen erkennen zu lassen, in dem die MP§s abgelegt sind, also so ähnlich wie bei Winamp. Es nervt nämlich ein bissl, wenn man die gesamte Bibliothek geöffnet hat, einzelne Lieder alphabetisch sortiert zu sehen, aber nicht nach den Ordnern in denen sie gespeichert sind... gibts da ne möglichkeit? bei mir sind nämlich nur die Dateien zusammenhängend in der Bib organisiert, die ich mit iTunes von CD importiert hab, allerdings der Rest meiner bestehenden Sammlung noch nicht....

    Danke:)
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.461
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    wenn du willst, dass iTunes deine mp3 Sammlung verwaltet dann kannst du das auch nachtraeglich noch tun. Unter dem Menupunkt Erweitert gibt es die Option Bibliothek Zusammenfassen ... oder so aehnlich. Auf einem Englischen System heisst es Consolidate Libray.

    Wenn du das machst verlegt iTunes saemtliche auf deiner Platte befindlichen mp3 files in die dafuer vorgesehene Ordner Struktur Interpret /Album/Song und deine urspruengliche Struktur ist anschl. nicht mehr vorhanden.

    Wenn du auf das Browse Icon rechts oben in der Ecke des iTunes Fensters klickst bekommst du diese Struktur angeboten, wobei die Auswahl um das Genre aus dem id3 Tag erweitert ist.

    Wenn du deine Musik nicht von iTunes verwalten laesst bietet iTunes auch nicht den Ordner Namen aus deiner Struktur als Sortierkriterium an - allerdings alle anderen informationen die in dem id3 Tag abgelegt sind.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen