iTunes auf öffentlichem Rechner

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von keinepanik, 26.12.2006.

  1. keinepanik

    keinepanik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2006
    Hi.
    Wir wollen in unserem Clubhaus die Musik mit iTunes managen. Kann man irgendwie verhindern, dass die User die Bibliothek verändern? Also Musik entfernen oder hinzufügen?
    Dateien schreibschützen reicht nicht, da man weiter hinzufügen kann und die Lieder aus der Bibliothek schmeissen...- dann sind sie ja nur noch auf der Platte.

    p.s.: Ist ein Windows Rechner mit iTunes drauf.
     
  2. simonnelli

    simonnelli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    30.08.2004
    Ist meines Wissens nicht, oder nur mit Zusatzsoftware möglich. Such mal im Forum nach iTunes und Kioskmodus.
     
  3. keinepanik

    keinepanik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.02.2006
    Hab ich schon... leider find ich nix :(
    Dat muss doch irgendwie gehn....
     
  4. Draco.BDN

    Draco.BDN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.935
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    02.12.2004
    Bildschirmschoner mit Passwort ;)
     
  5. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Ihr könntet einfach den ganzen Ordner schreibschützen, allerdinsg wird dann auch nciht mehr mitgezählt.
     
  6. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Am Besten ihr erstellt zwei User. Unter dem ersten erstellt ihr die vollständige iTunes-Bibliothek und stellt ein, dass dieser Nutzer seine Musik freigibt. Das geht in den iTunes-Einstellungen unter dem Menüpunkt Freigabe. Wenn ihr möchtet, könnt ihr dazu noch ein Kennwort vergeben.
    Dann wechselt ihr zu dem anderen Benutzer und stellt ein, dass er nach freigegebener Musik suchen soll. Diesen Benutzer lasst ihr dann einfach aktiviert. Er kann zwar die ganze Musik anhören, aber löschen oder bearbeiten kann er nichts. ;)
     
  7. realityking

    realityking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.462
    Zustimmungen:
    23
    MacUser seit:
    11.06.2006
    Ich dachte bei dieser Funktion geht es nur um das Netzerkstreaming. :confused:
     
  8. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    MacUser seit:
    29.12.2005
    Nein, damit kann man auch Musik unter verschiedenen Benutzern auf einem Rechner freigeben. :)
     
  9. macsash

    macsash MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.03.2004
    mmmh ... @iUser: prinzipiell eine schöne idee, die aber nur funzt, wenn der freigebende user sein itunes gerade geöffnet hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2006
  10. juggleberry

    juggleberry MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    21.06.2004
    das sollte ja nicht schwer sein :D
    falls "der andere user" sein itunes nicht geöffnet hat meldet man sich halt schnell als der andere user an und öffnet es :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen