Itunes an StereoAnlage per LAN

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von PowerBookGrafik, 03.09.2006.

  1. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Hallo Macuser !

    Suche eine Hardwarelösung für folgendes Problem !

    Habe ein Netzwerk von einem WinLaptop(mit iTunes) einem PowerBook(mit iTunes), einer LAN Festplatte und einer Firewire Festplatte die an der LAN Festplatte hängt um sie im netzwerk verfügbar zu machen....

    Jetzt habe ich mir gedacht um allen ganze Musik verfügbar zu machen Spiele ich alle Lieder auf die Lan Festplatte und lass alle iTunes darauf zugreifen ...
    1. Frage geht das ?

    JETZT ABER DIE EIGENTLCIEH FRAGE:

    Ich habe Im Wohnzimmer eine Stereo Anlage, mit der ich die iTunes lieder der Netzwerkfestplatte hören will.

    Also suche ich ein Gerät das mir auch optisch deine Liste gibt (wie der iPod) von der libary und wo ichs dann auswählen kann und hören kann.

    AirTunes ist nichts für mich weil ich es KABELgebunden haben will wegen Störungen und 2tens ich eine Anzeige der Titel will ...

    Könnte mir auch irgendeine Lösung über den Fernseher vorstellen.

    Anschaffungen werden sein HDTV Fernseher mit Sorround Anlage ala
    http://www.denon.de/site/frames_main.php?main=prod&ver=1&MID=3&sub=1&action=detail&Pid=254

    Wie könnte ich das Lösen ????
     
  2. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    schau dir mal die roku soundbridge, den sonos zone player, oder die [DLMURL="http://www.hermstedt.com/english/hifidelio/hifidelio.html"] hermstedt highfidelio[/DLMURL] (letztere hat allerdings auch noch eine eigene hdd neben der möglichkeit auf ext. platten übers land zuzugreifen).

    die roku lösung kommst sowohl mit itunes (mac) wie auch microsoft media player lösungen zurecht - ggf. auch mixed :D

    bzw. es gibt viele threads zu genau dieser problematik - einfach mal die suchfunktion bemühen, auch wenn es arbeit macht ;)

    grüße
    w
     
  3. Swallowtail

    Swallowtail MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2005
    AirTunes lässt sich meines Wissens auch über Kabelgebundenes LAN ansteuern. Einfach mit deinem Switch/Hub verbinden. Dann sollte es von allen iTunes im Netzwerk angesteuert werden können. (Nie selber probiert!)

    Zu deinem Problem mit der Library: Der Ordner in dem die liegt kann in iTunes/Einstellungen/Erweitert geändert werden. Kann mir aber vorstellen dass es zu Problemen kommt wenn zwei Rechner gleichzeitig auf die Library zugreifen.

    Würde es daher eher über iTunes Music Sharing machen. Muss halt der Quellrechner immer an sein.

    Gruß Andreas
     
  4. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    Habe die Suche bemühnt, aber nichts gefunden !?
     
  5. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    na na na - ich hab' keine lust zu suchen, habe aber schon in etchlich threads zu dem thema geschrieben - egal.

    alles was du machen willst kann das sonos bundle auf basis des zp80 - schau's dir mal an. sonos kommt mit pc's, mac's und externen usb platten zurecht.

    grüße
    w

    edit: habe dir das anschlußschema für lan als jpg angehängt
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2006
  6. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    habe mir schon angeschaut und der Zoneplayer scheint ja sehr sehr geil zu sein!!!
     
  7. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    ist er - meine eltern haben 8 im ganzen haus.
    wenn du mehr ausgeben magst, dann schau mal hier ;)

    grüße
    w
     
  8. wonder

    wonder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    11.08.2004
    maybe etwas abwegig aber ggf. immer noch preiswerter als die lösung über sonos: schau dir mal das [DLMURL="http://www.dlo.com/products/homedoc_dx_Prod.tpl"] dlo home dock deluxe[/DLMURL] an.
    wenn du schon einen ipod hast kannst du ihn regelmäßig syncen und die bedienung erfolgt komplett über den bildschirm - sehr cool

    [​IMG]
    [​IMG][​IMG]



    ...außerdem kann der pott permanent über usb mit dem mac verbunden sein und somit immer up to date sein :)

    ciao
    w
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2006
  9. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    ist beim sonos die remotecontrol im preis enthalten ? oder muss man die immer zusätzlich kaufen ?
     
  10. PowerBookGrafik

    PowerBookGrafik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    12.03.2005
    kennt noch jemand alternativen oder hat jemand erfahrungsberichte zu den genannten produkten ?
     
Die Seite wird geladen...