iTunes - alles doppelt und die hälfte fehlt (?)

Diskutiere mit über: iTunes - alles doppelt und die hälfte fehlt (?) im Mac OS X Apps Forum

  1. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2004
    hi leute,
    hab mein geliebtes winamp mit meiner gepflegten bibliothek jetzt mal auf halde geschickt, da winamp nit besonders gut mit meinem iPod shuffle klarkommt.

    aaaalso, iTunes gestartet und meinen ordner (f:musik) über "datei/ordner zur bibliothek hinzufügen" in die bibliothek eingefügt. dauerte recht lange im gegensatz zu winamp, aber er hats gepackt. super. nur leider musste ich dann feststellen, das fast alle songs doppelt irgendwo rumfliegen und bei jedem 2. song ein ausrufezeichen davor ist, das heißt er findet den nicht. sollte ich die jetzt alle manuell anfügen brüchte ich ein halbes jahr urlaub (30 gigabyte mucke).

    jetzt hab ich die funktion "bearbeiten/einstellungen/erweitert/iTunes musik-ordner verwalten" gefunden. macht der das nicht automatisch? und wennn ich das jetzt anklicke, macht er dann von jedem song ne kopie? hab aber nur noch 5 gigabyte frei auf der platte (?).

    also vor mir liegt das reinste chaos... :(

    gruß
    sengaja
     
  2. Okay sengaja, ruhig Blut :)

    Ich kenne Winamp und PC-Verwaltung von mp3-Dateien nicht, daher die reine Macseite: Bevor du importierst oder hinzufügst lege deine Einstellungen in iTunes so fest, wie du sie willst. Nachträglich bringt nix. Wenn du iTunes deine Musik verwalten lassen willst (was ich dir empfehle), und das entsprechende Häkchen in den Einstellungen nicht gesetzt war, dann mache nochmal alles neu. D.h. die hinzugefügten Songs in den Papierkorb und neu importieren. Mal schauen, wie's dann aussieht … :)
     
  3. hayo

    hayo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2003
    Hallo,
    die doppelten Einträge liegen wahrscheinlich daran, dass du playlists mitimportiert hast, da werden die Titel dann nochmal in die Bibliothek aufgenommen... So war es zumindest bei mir...

    g/hayo
     
  4. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2004
    wie meinst du das, in den papierkorb? ich soll meine ganze mucke wegschmeissen und alles neu rippen? das kann ich jetzt nicht ganz glauben, da bräuchte ich glatt ne woche für... (?)

    was ist der vorteil, wenn man iTunes das verwalten lässt?

    gruß
    sengaja
     
  5. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2004
    ja klar, da liegen überall playlists in den musikordnern, ach die hat der mitimportiert? okay, das erklärts, danke.

    gruß
    sengaja
     
  6. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2004
    nächster plan: ich schaufle grad 30 gig auf ner partition frei ("itunes (N:)"), dahin verlege ich dann in den itunes-einstellungen meinen itunes-ordner und importiere die songs aus meinem alten ordner "f:/musik". nachdem itunes das dann alles rüberkopiert und schön in der bibliothek verteilt hat, lösche ich den alten ordner, is das korrekt so?

    gruß
    sengaja
     
  7. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    Nein, nur die iTunes-Bibliothek löschen und das ganze nochmel neu hinzufügen. Deinen Musikordner lässt Du erst mal da, wo er ist. Nie ohne Not löschen.
     
  8. unruhschuh

    unruhschuh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    23.07.2004
    Richtig. Du solltest aber vorher überprüfen, ob Deine MP3s auch alle schön mit ID3-Tags versehen sind oder wenigstens aussagekräftige Dateinamen haben. Wenn nicht, kannst Du evtl. manche Lieder in iTunes nicht mehr auseinander halten.

    Beispiel:
    Du hast zwei verschiedene Lieder, deren Dateinamen "01.mp3" lauten und jeweils keine ID3-Tags enthalten. iTunes hat dann keinen Plan wie das Lied heißt und packt beide in einen Ordner (Unbekannt o.ä.) und dieses Chaos dann hinterher auseinander zu friemeln ist kein Genuss.
     
  9. sengaja

    sengaja Thread Starter Banned

    Beiträge:
    1.033
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2004
    hab ich alles mit "the godfather" gepflegt. bis auf ein paar ausnahmen, wo ich echt nicht weiß was das ist oder woher ich das habe, ist eigentlich alles ziemlich geordnet.

    unter winamp war das so, das wenn ich im nachhinein die dateien mit korrekten id3-tags versehen habe, hab ich einmal auf "fehlende datein entfernen" und dann auf "ordner hinuzfügen" geklickt, dann war alles aktuell. wie mache ich das in iTunes? hab noch keine option gefunden, die dateien mit fehlender zuordnung automatisch entfernt (?), also ich mein die mit dem ausrufezeichen. winamp hat auch immer alle 120 minuten im hintergrund die bibliothek nach veränderungen abgecheckt, wo stelle ich sowas in itunes ein?

    gruß
    sengaja
     
  10. Ich bin davon ausgegangen, dass du alle mp3s noch auf deinem PC hast und die auf einem Mac in iTunes einspielen wolltest. Wie ich das jetzt lese, machst du das Ganze auf dem PC, oder? Dann muss ich passen, nicht meine Spielwiese ;)
    aber die anderen User haben ja schon die – so wie ich es sehe – richtigen Tipps gegeben ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTunes alles doppelt Forum Datum
Automatisierung vom Export in iTunes (alles in mp3) Mac OS X Apps 24.01.2014
.mac account - iTunes will nicht alles kopieren. Mac OS X Apps 23.07.2007
iTunes alles auf Künstler-Update-Liste Mac OS X Apps 11.01.2007
iTunes importiert alles doppelt!? Mac OS X Apps 11.01.2007
iTunes: gleiche Schreibung für alles? Mac OS X Apps 16.09.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche