itunes 4.6 und "titel gruppieren"

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von wippenberg, 15.07.2004.

  1. wippenberg

    wippenberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    12.03.2003
    hi,

    hab schon mehrmals gelesen, dass man mit der funktion 'Erweitert-Titel gruppieren' erreicht, dass zb mix-cds als ein track importiert werden und die lästigen pausen zwischen den titeln weg sind.
    wenn ich jetzt ne mix cd einlege, alle titel markiere und auf erweitert gehe steht mir die funktion titel gruppieren aber garnicht zur verfügung!
    was mach ich falsch?

    gruss
     
  2. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    hallo,

    wo hast Du das denn gelesen? Mir wäre neu, daß das geht…*ich kann allerdings nur dringend empfehlen, an Apple dieses Problem als Bug zu reporten bzw. als Feature Request zu iTunes. Ich finde es auch extrem nervig, daß er diese kleinen Aussetzer hat wenn man Mix-CDs hören will! Habe das Problem noch immer nicht gelöst (außer natürlich die Files einzeln ins Harddiskrecording zu ziehen und aneinenander zu kleben, so daß ein gigantischer Track draus wird… :D )
     
  3. wippenberg

    wippenberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    12.03.2003
    hab's hingekriegt. man muss die titel, die man verbinden will, markieren, dann die trackreihenfolge nochmal aktualisieren und dann geht auch titel gruppieren. itunes macht dann auch ein grosses file draus.
    das ganze natürlich vorm importieren!
     
  4. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Hey, danke für den Tipp. Ich dachte schon ich sei zu dumm für diese Funktion.

    BadHorsie
     
  5. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    ich warte endlich auf ne Funktion, as man je nach Playlist die Übergange getrennt einstellen kann. Bei Studialben normal und bei live alle Lieder durch gehend. Ist immer nervig wenn bei Live CDs so Aussetzer dazwischen sind :(
     
  6. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    hat sich da mittlerweile eigentlich was getan oder gibt es vielleicht Plugins dafür ?
     
  7. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Das Problem ist das einige Formate (wie auch mp3 und AAC) nur eingeschräkt fähig sind Gapless Playback zu bieten. Bei MP3 lässt es sich zumindest unter Windows hinkriegen indem man mit LAME encodiert und dann mit foobar2000 abspielt, allerdings nützt einem das am Mac gar nichts. Da allerdings die neueste Versione des AAC Encoders von Nero 6 Gapless Playing unterstützt ist zu hoffen dass vielleicht auch die Version im nächsten iTunes diese Funktionen bietet. Ansonsten bleibt einem bisher nichts anderes übrig als bei Mix und Live CDs Formate zu wählen die diese Probleme nicht haben, wie z.B. ogg vorbis, musepack (mpc) oder alle Lossless Formate.
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    @fimbul

    für wenn war jetzt die Antwort ?
     
  9. fimbul

    fimbul MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    28.06.2003
    Allgemein zum Problem der kurzen Pausen zwischen den Liedern der Mix und Live Alben, wobei mir das jetzt selbst nicht mehr so klar ist :)
     
  10. echt0711

    echt0711 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    11.10.2003
    hmm ich versteh trotzdem nicht, wieso es ein Problem mit Dateiformaten sein soll. Es muss doch möglich sein, einer Software beizubringen einen track abzuspielen und gleich im nächsten "tick" auch den nächsten titel laufen zu lassen…*wieso liegt es am dateiformat daß itunes nicht kann was jeder CD Player seit 7 Jahren tut?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen