iSync: Wer hat eigentlich die Oberhand? Handy oder Mac?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von PilotX, 15.12.2006.

  1. PilotX

    PilotX Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.11.2005
    Hallo,

    mich würde mal interessieren wer bei iSync die Oberhand hat, was das Synchronisieren angeht. Ich kenne es von Blackberry, das man angeben kann, welches Gerät an 1. Stelle und welches an 2. Stelle kommt.

    Wenn ich zum Beispiel im Mac-Telefonbuch eine Adresse ändere, woher weiß iSync, dass die dann auch dem Handy auch so geändert werden soll. iSync könnte sich ja auch denken, die Adresse müsse im Telefonbuch am Mac wieder so geändert werden, dass sie mit dem Handy übereinstimmt.

    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine.

    Z.B. beim Löschen. Wenn ich im Handy nen Eintrag im Kalender lösche, woher weiß iSync, dass der nun in iCal auch gelöscht werden muss und nicht wieder aufs Handy geschickt werden muss?

    Vielen Dank

    Gruß
    Daniel :)
     
  2. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Meiner Erfahrung nach wird immer die aktuellere Version übernommen, d.h. egal wo ich etwas ändere, es wird auf dem anderen Gerät aktualisiert. Ich vermute, iSync "merkt" sich jeweils den letzten Zustand der Geräte und findet so heraus, was aktuell ist. Ob es auch geht, wenn man den gleichen Eintrag auf dem Mac und dem handy ändert weiß ich aber auch nicht...

    Edit: Gerade probiert: wenn man "parallel" eine Telefonnummer ändert kommt das: (Kommt aber praktisch nie vor, wenn man regelmäßig synchronisiert...)
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2006
  3. Konrad Zuse

    Konrad Zuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.252
    Zustimmungen:
    222
    MacUser seit:
    15.02.2006
    Ich sitze jetzt leider nicht an meinem Mac und kann nicht nachschauen, aber ich meine, daß man es auch einstellen kann, welches Gerät "die Oberhand" hat.
     
  4. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Das ganze geht über SyncML. Hierbei wird vermerkt wann die letzte Synchronisation durchgeführt wurde. Weiterhin weiss der Rechner wann welcher Eintrag geändert wurde. Beim Synchronisieren wird dann einfach die neueste Änderung übernommen. Wenn ein Eintrag nach der letzten Synchronisierung auf beiden Geräten geändert wurde, tritt ein Konflikt auf, den iSync meldet und dann musst Du entscheiden welchen Du haben möchtest.
     
  5. k_munic

    k_munic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.928
    Zustimmungen:
    1.101
    MacUser seit:
    23.07.2006
    das wird doch angezeigt und abgefragt, welche Fassung "gewinnt" ...?
     
  6. cwasmer

    cwasmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    27.10.2005
    Klar, falls es einen Konflikt gibt (s.o.), dann kann man auswählen...
     
  7. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ganz einfach, weil iSync die Änderungen mit dem Zustand beim letzten Sync vergleicht. Beim letzten Sync war dieser iCal Eintrag noch in beiden Geräten vorhanden, jetzt wurde er aus dem Handy gelöscht, also löscht er diesen auch aus iCal.

    iSync vergleicht also immer die Unterschiede zum vorherigen Zustand der Geräte und fügt diese Änderungen dann zusammen. So kannst Du z.B. in iCal einen Eintrag löschen und gleichzeitig auf Deinem Handy einen anderen Eintrag löschen. Beim nächsten Sync werden diese Löschungen dann auch auf dem jeweils anderen Gerät durchgeführt.

    Konflikte (also Änderungen auf beiden Geräten) meldet iSync.
     
Die Seite wird geladen...