iSync, Tiger und Nokia 3650 - alle kontakte weg !!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von d@tenmaulwurf, 16.05.2005.

  1. d@tenmaulwurf

    d@tenmaulwurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Hi!

    habe auch seit ein paar tagen Tiger und wollte nun ma das neue iSync ausprobieren (unter Panther funzte immer alles).

    Ein wenig gewundert, als ein iSync-Agent installiert werden sollte - nix dabei gedacht und OK geklickt.

    Prima, korrekt installiert und den "Sync"-Button gedrückt. 30%...60%...90%...fertig!

    Dann kam das böse Erwachen: auf meinem Handy hatte ich nur noch 3 Kontakte: Apple Computer GmbH (2x) und meinen Mac OS X Benutzernamen.

    Alle Handynummern waren weg - ALLE!

    Ich wurde noch nich mal gefragt, ob wa sgelöscht werden sollte (war bei Pantehr immer der Fall).

    Was zum Teufel iss passiert? Ich hatte über 100 Nummern drin - das ist ein Disaster - mein Symbian-Handy diente mir als mobiler Organizer!

    Wo zur Hölle sind meine Kontakte geblieben?

    Das iss eine der schlimmsten Sachen die mir passieren konnten und ich bin echt sauer!

    Sorry, vielen Dank im voraus,

    d@tenmaulwurf


    \\ EDIT:

    Hier die iSync-Log:

     
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2005
  2. C. Sohrab

    C. Sohrab MacUser Mitglied

    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    13.03.2003
    Hast vielleicht im iSync-Dialog nicht Handy- und Computerdaten zusammenführen angeklickt, sondern Daten auf dem Handy löschen. Wenn in Deinem Apple-Adressbuch nix drinsteht, ist das auf dem Handy jetzt leider auch so.
     
  3. BenIrminger

    BenIrminger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.12.2004
    Ich hab das selbe Problem mit meinen T630. Alles gelöscht!!!! Wenn ich einen Kontakt auf dem handy neu eingebe und dann aktualisieren drücke ist der auf dem Handy gelöscht!!!
     
  4. d@tenmaulwurf

    d@tenmaulwurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    LOL!

    Das kanns doch nich sein. Ich hab' gar nix eingestellt, so wie ich es von Panther gewohnt bin - einfach Knopf drücken!

    Ich hatte ca 500 Kontakte auf meinem Handy und 3 Kontakte in meinem Apple-Adressbuch. Laut Einstellung, soll bei einer anstehenden Änderung von über 5% nachgefragt werden.

    500 Kontakte werden gelöscht - 3 hinzugefügt - ICH BIN KEIN MATHEGENIE ABER DAS SIND WEIT ÜBER 5% !!!!!

    Außerdem wurde laut Logfile gar nix gelöscht, woraus ich schließe, dass dies ein dicker fetter Bug ist!
     
  5. dackel

    dackel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
  6. SODL

    SODL MacUser Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.01.2004
    Ging mir auch so.
    Hab Tiger installiert und hatte natürlich keine Kalender- und Adressdaten mehr auf der Platte. Dann einfach BT eingeschaltet und den sync mit meinem T610 gestartet.
    Nach wenigen Sekunden hatte ich weder auf dem Mac noch auf dem Handy irgendwelche Kalendereinträge und auch keine Adressen mehr... :-(
    Das musste erstmal verdaut werden.
    Ok... ich geb zu, man hätte sich vorher die "wer-überschreibt-wen"-Infos anschauen können, aber ne kleine Warnmeldung oder sinnvollere Default-Einstellung wäre da schon hilfreich gewesen.
    Es ist imho unlogisch, wenn zig Daten einfach gelöscht werden. Die Software sollte doch so intelligent sein und das erkennen, oder? Wenn ich mein komplettes Adressbuch löschen will, mache ich keinen sync sondern lösch es einfach direkt....
    Naja... nach ein paar Tagen recherche hat man dann auch fast alle Adressen und Termine wieder zusammen... :-(
     
  7. d@tenmaulwurf

    d@tenmaulwurf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Habs auch gesehen - danach natürlich erst: Device resetten - DANN syncen...

    Was für eine Defaulteinstellung!
     
  8. dackel

    dackel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Er meint eine vernünftiger Standard-Einstellung. Nicht gleich, dass alles gelöscht wird.

    Mit "Device resetten - DANN syncen..." funktionierts bei mir genau ein mal und wehe, ich habe am Handy oder am Rechner eine Änderung im Kalender oder Adressbuch gemacht.
     
  9. Semmelrocc

    Semmelrocc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Hattet ihr denn unter 10.3 die Daten schon synchronisiert? Dann kann man doch immer noch alles vom Mac zurück aufs Telefon holen oder?
    Übrigens, bei meinem 3650 wurde nach Tiger in Verbindung mit iSync bisher nichts gelöscht.
     
  10. dackel

    dackel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Ich synce schon seit wenn nicht noch länger.

    Bei mir wird zwar nichts gelöscht, aber die Synchronisation wird eben immer unerwartet beendet. Und in Richtung Kalender macht er nur Schrott.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen