Ist es normal, dass ich öfter beim Service Center bin als zuhause?

Diskutiere mit über: Ist es normal, dass ich öfter beim Service Center bin als zuhause? im MacBook Forum

  1. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    Langsam recihts mir mit meinem macbook pro
    ich pendle nur mehr zwischen uni, zuhause und apple-service-center herum...
    jetzt war mein book schon drei mal beim service-center (einmal, wegen netzerkproblem, einmal wegen defekten lüfter, einmal wegen logicboard-tausch und jetzt kommt es nochmal zum händler wegen einer defekten audiokarte)
    also langsam verliere ich die geduld... einen austausch-akku hab ich mir auch bestellen müssen... so oft war ich mit meinem billig- acer niee beim service (einmal, weil ich selbst was kaputt gemacht hab).
    ab wann ist denn ein tausch des book gerechtfertigt und zahlt sich das überhaupt aus, bzw. sind die neuen fehlerfreier??
    ich mag mein book wirklich sehr, aber wenn ich jedes monat einmal zum service-center fahren muss nerct das schon gewaltig

    mfg

    j
     
  2. peperone

    peperone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2006
    Hi,

    Stichwort: "Recht der zweiten Andienung"

    Nach der ersten missglckten Reparatur kannst du Apple schon zwingen, dass sie dir den Kaufpreis zurückerstatten.

    Wie alt ist dein MBP?
     
  3. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    ca. 7 monate, geht das da noch?
    hab allerdings jetzt eine apple-care dazugenommen (in weiser vorraussicht, dass sich die fehler nicht einstellen werden)
    sonst find ich das book ja absolut cool, und die fehler die repariert werden sind ja dann auch weg, nur treten immer wieder neue auf...
     
  4. peperone

    peperone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2006
    Soweit ich weiß, liegt die Beweislast nach sechs Monaten bei dir.

    Da es nun aber schon mehrmals in Reparatur war, sollte es kein Problem sein. **** dich an der Hotline aus und sie werden es umtauschen.

    Mach dir keine großen Illusionen, dass du mit Freundlichkeit viel erreichst.
     
  5. ricci007

    ricci007 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    11.10.2004
    Bei der gesetzl. Gewaehrleistung ja. Aber man hat ja 1 Jahr freiwillige Hersteller-Garantie von Apple :D.
     
  6. TSMusik

    TSMusik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    185
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Das kann ich leider nur bestätigen: Hatte mal mit meinem I-Net-Anbieter Probleme, die haben mir jeden Monat 10 Euro zu viel berechnet.
    1. Mal: Nett per Mail angeschrieben, nix passiert.
    2. Mal: Nett beschwert, nix passiert.
    3. Mal: Richtig die Meinung gegeigt, beschwert und mit dem Verbraucherschutz und den Medien gedroht, und was passierte: innerhalb von wenigen Tagen wurde reagiert und endlich mal der richtigen Betrag abgerechnet.

    Ich würde schon sagen, dass man es am Anfang nett versuchen sollte, wenn das aber nichts nützt, dann mal Dampf ablassen!


    In diesem konkreten Fall würde ich sagen: Dampf ablassen, aber richtig!
     
  7. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    oke, war gerade beim service center (wieder einmal) und die haben das audio-problem in 20 minuten behoben (kennen mich ja schon)... also ich hoffe, das war der letzte fehler... ansonsten > ab nach hause und ein neues her...

    mfg
    j
     
  8. Kujkoooo

    Kujkoooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.052
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    17.04.2006
    es ist zwar schade dass du probleme hast aber soooo oft bist du nun auch nicht beim service center. also etwas übertreibst du es ja schon :)
    soweit ich weiß kann man ein gerät wandeln, wenn ein fehler nach 3. rep.-versuchen nicht behoben werden konnte. so jedenfalls wars bei meinem wagen damals (OT: über 20 werkstattaufenthalte in 1,5 jahre.. bin öfters ersatzwagen gefahren als meinen)..
    sieh es positiv, du hast jetzt all mögliche NEUE bauteile, obwohl dein gerät >7monate alt ist..

    vielleicht hast ja sogar verbesserte bauteile bekommen (neuerstand)? :)
     
  9. jwolensky

    jwolensky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2006
    stimmt schon, dass ich nicht so oft beim service center war wie andere in diesem forum, aber bei einem gerät, dass mich fast 3000 euro gekostet hat (mit den ganzen extras wie ram usw..) erwarte ich nunmal absolute fehlerlosigkeit... schließlich habe ich mir das gerät ja gekauft um darauf professionell zu arbeiten (deshalb ein pro) und schon ein fehler ist inakzeptabel... aber jetzt ist ja fürs erste alles gut... ;)
     
  10. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    08.12.2003
    @jwolensky
    ich würde - falls wieder ein hardwarefehler auftritt- auf ein refund bestehen
    meine erfahrung ist: wenn einmal der wurm drin ist, wirst du immer wieder probleme bekommen, mein PB hat mich wahnsinnig gemacht
    immer wieder war irgendetwas, typisches montagsgerät
    mit den leuten beim apple support kann man wirklich gut reden und ein refund sollte kein problem sein
    des weiteren würde ich bei reparaturen den mac eher an apple einschicken als zu einem autor. service händler zu gehen - meine erfahrung mit diesen leuten sind durchweg negativ- zumindestens im raum köln

    bewahre unbedingt deine reparaturnachweise auf!
    auf grund der etwas undurchsichtigen organisation des apple service (2-3 voneinander unabhängige abteilungen)
    habe ich denen meine reparaturnachweise eingescannt per mail zugesendet - als beweis
    ansonsten hätte der refund vermutlich ein halbes jahr gedauert- so war es in einer woche erledigt
    und ich konnte mir meinen intel imac direkt bestellen und war dieses schrott teil von PB endlich wieder los
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.12.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche