iSight hinter Router

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von bimpf, 02.05.2004.

  1. bimpf

    bimpf Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.12.2003
    Folgende Frage:

    Mac 1:
    * iMac mit iSight
    * Wireless Router und Kabel-Modem (fixe IP)

    Mac 2:
    * iBook mit iSight
    * Wireless Router und ADSL-Modem (dyn. IP)


    Chatten funktioniert mit iChat, Video-Telefonieren allerdings nicht. Mit iVisit funktioniert allerdings alles.

    => Hat es schon jedemand geschafft mit iChat zu Vedeo-Telefonieren wenn beide Endstellen private IP-Adressen haben, bzw. hinter einem Router sind? - Wenn ja: wie?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Du musst dem Router sagen zu welcher IP er die Ports von iChat durchrouten soll.

    Folgende iChat Ports werden bei mir geroutet

    5060
    5190
    5297
    5298

    Ansonsten findest du im Apple Support noch einige Dokumente über diese Port Geschichte...
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.12.2003
    wenn Du mit mehreren IP-Adressen hinter dem Router arbeiten willst/mußt, dann geht das mit dem Port-Mapping schief, weil Du ja die gleichen Ports nicht an 2 Rechner verteilen kannst. Ein guter Router sollte das aber auch über NAT können!!!! Hier funzt seit dem letzten iChat update alles durch die FW durch, ohne das ich irgendwelche Ports freigeschaltet hätte...
     
  4. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    hab diese ports jetz bei mir am router freigegeben (netgear wgr614) aber geht nicht.... hat wer ne idee? ohne router gehts...
     
  5. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Folgende Ports müssen GEÖFFNET sein:

    5060 UDP
    16384 bis 16403 UDP (über diese wird die Audio/Videoverbindung realisiert)

    Wenn diese dann auf beiden Seiten geöffnet sind, sollte es funktionieren.

    Die drei anderen Ports, die Schasche genannt hatte, sind nicht nötig (selbst ausprobiert)

    cla
     
  6. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    werds probieren, danke
     
  7. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    super, funktioniert einwandfrei, danke!!
     
  8. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    jetz mit meinem anderen router - netgear rp614v2 gehts nicht mehr :( idee!?
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2005
  9. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Muss genauso gehen. Sind vielleicht noch irgendwelche anderen Firewall-Optionen im Router aktiviert, die evtl. stören könnten?

    cla
     
  10. mcnewbie

    mcnewbie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    09.08.2004
    nich das ich wüsste..... eigentlich könnt ich die routerfirewall ausschalten od? nur die vom osX anlassen, od geht da ichat auch nicht durch?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen