iShowU + iMovie - Problem mit der Qualität

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von tbaddade, 02.10.2006.

  1. tbaddade

    tbaddade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2006
    Hallo,

    ich möchte gern Screencasts erstellen und teste daher gerade iShowU. Um den Screencast noch zu verfeinern, möchte ihn gern mit iMovie bearbeiten.

    Nur leider ist nach dem Importieren des Clips die Qualität nicht mehr gut. Ich habe schon bei der Compression von iShowU etwas versucht, nur leider bin ich zu keiner zufriedenstellenden Lösung gekommen.

    Daher die Frage, welche Einstellungen sollte man bei iShowU verwenden um später auch noch mit iMovie in besserer Qualität arbeiten zu können?

    vielen Dank für Tipps

    Thomas
     
  2. tbaddade

    tbaddade Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2006
    Ich habe nun einmal ein anderes Programm getestet. Die erstellten .mov-Dateien sind beim direkten Abspielen über QT ok. Nur nach dem importieren sind die Videos verschwommen.

    Wie kann man das abstellen bzw. was mach iMovie hier genau?


    besten Dank

    Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen