ISDN und ADSL, is das wirklich so schlecht?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von enzow, 02.08.2004.

  1. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    hallo leute
    ich habe ein problem und bin fast am verzweifeln:
    kleine schilderung der situation:

    in meinem haus haben wir irgendwo im gang einen ISDN kasten von swisscom (telefonanbieter in der schweiz), von da wird dann glaubich auch alles eingestelt wegen isdn, und all das zeugs:
    jez hab ich mit sunrise so ein startpaket erhalten und das hat einen splitter drin: und ich will das jez anschliessen und mit adsl ins netz.
    und auf der anleitung wirds so geschieldert:
    stecker aus der aus dem isdn kasten kommt und in der wand in ein U-bus eingesteckt is (der glaubich möglich macht dass in jedem raum ein telefon eingesteckt werden kann) raus ziehen und in den splitter (beim "line" anschluss) einstecken.
    dann vom splitter ein anders kabel wieder in den u-bus in die wand stecken.
    jetzt das modem an den splitter haengen und dan anschliessen und es sollte laufen.
    so versteh ich das, NUR
    ich hab in diesem raum kein PC :D

    JETZT endlich zu meiner frage: ist es möglich das ich mein adsl modem auch in einem anderen zimmer einstecken kann in eines dieser anschlüsse wo man telefons stekt, und den splitter einfach da anhänge wo er hingehört, aber einfach beim splitter kein modem einstecke oder so? weil wir haben von diesem isdn kasten leitungen überall im haus, da sollte es doch möglcih sein das man dann den spliter da anhängen kann und man dann in jedem raum ein modem anhängen könnte und das dann trozdem funzen sollte, nich? weil sonst haben wir die leitungan ja alles umsonst gemacht....

    ich hoff ihr versteht mich, ich verzweifle fast, weil ich mich etwa 2 monate so auf adsl gefreut habe und ez funzt nicht!!

    wär toll wenn sich einer meldne könnte und mir ein bisschen helfen könnte....
    gruss
    enzow
     
  2. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Das Modem kannst Du durchaus auch in einem anderen Raum einstecken. Hautpsache, der Splitter ist direkt an die Leitung angeschlossen, die vom Anbieter kommt. Und erst in den Splitter wird zum Einen der NTBA und zum Anderen das ADSL Modem eingesteckt. Da ich nicht weiss, wie Deine Leitungsverlegung im Haus aussieht ist es schwierig zu sagen, ob Du einen vorhandenen Anschluss nehmen kannst. Grundsätzlich ist das kein Problem, allerdings musst Du gucken, daß die Adern alle durchgeschaltet sind.
     
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Hi,

    Wo die Geräte sich physikalisch befinden ist egal. Aber die Reihenfolge muß sein, dass der Splitter das erste Gerät ist. Direkt in den Splitter muß der NTBA und direkt in den Splitter muß das ADSL-Modem.

    Denn Splitter ist nichts anderes als eine Art Tuner, wie Du es vom Radio her kennst. Dabei "tuned" der Splitter auf zwei verschiedene Frequenzen, die eine ist für ISDN und das andere "Radio-Programm" ist das ADSL.

    Pingu
     
  4. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    kleine frage:D was ist ein NTBA?

    ihr habt geschrieben, dass der ntba und das modem in den splitter reinmüssen, aber wenn ich richtig bin dan is der ntba warscheinlich dieser kasten von isdn, nich? oder so was, das eben bei uns im gang draussen steht, und wenn ich da den splitter anhänge muss ich das modem auch, und das will ich ja nich, weil der pc nich im gang is....

    also was is ein ntba ? :D
    ich mach sonst morgen noch photos, damit ihr wisst wovon ich rede, und es ein bisschen übersichtlicher wird....

    danke aber schon für die antworten...

    carro
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    http://abkuerzungen.de/pc/html/result.php?abbreviation=NTBA&languagge=DE

    siehe auf http://www.adslsupport.de: http://www.dslteam.de/faq/artikel008002r28.html

    Pingu
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  6. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    http://www.dslteam.de/faq/artikel008002r28.html

    das bild das dort angezeigt wird verstehe ich und ich dachte mir dass das so funzt, NUR da is ja immer noch das problem dass ich dann den splitter im gang and den NTBA anstecken muss und das modem and den splitter, und weil der splitter weit weg is vom pc is das recht *******e ..
    auf dem bild hat es ja so einen adapter, ich glaube damit sind die verschiedenen buchsen gemeint in jedem zimmer, wo man das telefon einstecken kann :D
    is es wirklich nich möglich dass ich ENTWEDER den splitter and so einen adapter haenge (in meinem zimmer ) und dann nur dort drin adsl haben kann, ODER den splitter wie gesagt an den NTBA stecke aber es dann so mache dass in jedem zimmer über die adapter adsl funzt.... bitte hilfe...

    gruss
     
  7. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    der NTBA ist dieser kleine weiße Kasten, den Du für den ISDN-Anschluß geliefert bekommst und besitzt 2 x IDSN-Eingänge, 1 x Power und 1 x Kabel von der Analog-Buchse.

    Du kannst übrigens auch ein langes Ethernet-Kabel vom PC/Mac zum DSL-Modem nehmen, jedoch maximal 20 Meter, besser eher kürzer.

    Bei der Deutschen Telekom gibt es glaube ich auf der Internet-Seite einen ganz guten Leitfaden, wie alles 'anzustöpseln' ist.

    Schau mal hier ein Anschluß-Beispiel von Arcor:
    Starterbox = Splitter mit Analog-Anschluß
    http://www.arcor.de/hilfe/neu/index.php?sid=&aktion=anzeigen&rubrik=003003&id=650&faq=0

    Viele Grüße
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2004
  8. enzow

    enzow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    ja das in dem bild versteh ich ja, das is auch nich mein problem, mein prob is dass der kasten nich in meinem zimmer is wo mein pc is... ich hab jedoch so eine buchse in meinem zimmer wo mein isdn modem angeshclossen is.. und ich möcht den spliter an den kasten hängen und dan aber mein adsl modem an die buchse hängen in meinem zimmer, und ich weiss nich wie das geht...

    geht das überhaupt?
    gruss
     
  9. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo,

    ich schicke Dir ein Bild per PN.

    Viele Grüße
    Michael
     
  10. TakkaTonga

    TakkaTonga MacUser Mitglied

    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Der Splitter MUSS in deinem Fall in den Gang. Er muss das erste Gerät sein, dass in der Dose steckt, die von dem Anbieter kommt. Den kannst du nicht einfach x-beliebig irgendwo hinstecken.
    Das Modem kannst du dann entweder auch in den Gang hängen oder zu deinem Rechner. Das Nertzwerkkabel musst du so oder so durch die Wohnung legen...
     
Die Seite wird geladen...