iSale mit Aktivierungszwang - und ziemlich seltsamer Einstellung...

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Nightangel, 24.08.2005.

  1. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Hi.

    Nachdem ich inzw. sowohl GarageSale und iSale getestet hab und auch hier im Forum nach Erfahrungen mit beiden fragte, hab ich einfach auch mal beiden Supports je eine Mail geschrieben.

    GarageSale... nat. nicht rechnergebunden - wäre ja auch benutzerunfreundlich - war der Kontext der Antwort.

    iSale... rechnergebunden und das zu Recht. Die Aktivierung hat sich schon bei Microsoft bewährt und wir machen das immer so und grad wer kein Internet bei Neuinstall. verfügbar hat, hat eben Pech gehabt... war hier der Kontext.

    Zu dieser Einstellung sag ich lieber nix.

    Wird's eben Garagesale. Alle Programme, die ne Aktivierung wollen, haben auf meiner Kiste nix verloren und ich bin eh dafür, daß Softwarehersteller verpflichtet werden müßten, es zwingend anzugeben, wenn ihr Produkt aktiviert werden muß. Nochmal so'n ****** wie bei den Ambrosia - Produkten mach ich jedenfalls nicht mit.

    Greifen diese Unsitten also auch schon auf dem Mac um sich :( :(

    Nik
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Ich kenn das Problem bei vielen Mac-Programmen. Warum sollte da die Apple-Plattform unschuldig sein?
    Die Absicherung ist da für iSale besser gewährleistet. Ich möchte nicht wissen, wieviele GarageSale nutzen, ohne es sich gekauft zu haben. :rolleyes:
     
  3. Nightangel

    Nightangel Thread Starter Gast

    Das mag sein. Ich aber finde, daß ein Programmhersteller verpflichtet ist, darauf vorher hinzuweisen. So kann jemand, der sich nen neuen Mac kauft und z.B. wg. Ummeldung DSL ode Nicht-Verfügbarkeit DSL das Programm - für das er ne legale Lizenz hat - nicht weiterverwenden. Das ist für mich einfach Betrug.

    Nebenbei: Bei welchen and. Progs. kennst Du das?

    Ich kenn es bisher nur von Ambrosia - Software (Escape Velocity, Deimos Rising etc.).

    Übrigens nur der Vollständigkeit halber: Ich hab ALLE Software gekauft und registriert und werd das auch in Zukunft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.08.2005
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Die Jungs von equinux habens eh nicht so sehr mit Usability und Benutzerfreundlichkeit. Und belehren lassen die sich leider auch nicht :/
     
  5. irata

    irata MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.071
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    203
    MacUser seit:
    29.06.2005
    Wie wahr, auch der Support von equinux ist mehr als ein schlechter Witz....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen