is Mac Mini ok ?

Diskutiere mit über: is Mac Mini ok ? im Digital Audio Forum

  1. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Will mir 'nen Mac Mini zulegen und unter anderem auch Internet Radio aufnehmen, mal endlich meine Schallplatten digitalisieren etc.

    Gibts da Gründe, einen Intel Mini nicht zu nehmen ? Wäre ein anderer Mac (Book, iMac) besser ?

    Hab mal gehört Mac Mini hat kein Audio IN. Brauch ich das um z.B.meine Platten aufzunehmen ?
     
  2. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.518
    Zustimmungen:
    588
    Registriert seit:
    29.09.2006
    Der Intel Mini sollte Audio-In haben. Der G4 hatte das noch nicht. Irgendwie muss der Krach ja in den Mini, wenn Du das Zeux digitalisieren willst. Da brauchst Du schon den Audio-In oder eine externe Soundkarte.

    Sonst sollte nix gegen den Mini sprechen, da das ja nun keine Anwendungen sind, die ultimative Rechenpower verlangen ;)
     
  3. iCre

    iCre MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    02.10.2005
    Ich würde eher zum MB greifen. Je nach dem wieviel CPU Power du haben möchtest. Wenn es der 1,83 er sein sollte dann würde ich ein MB nehmen denn da ist der Preisunterschied nicht mehr so gross und du bist mobiler. Solltest du die Mobilität nicht brauchen dann ist auch ein iMac nicht schlecht. Dies natürlich nur wenn du derzeit keinen TFT rumliegen hast. Vom Prei her ist ein iMac20" refurbished das gümstigste Gerät. Auch ich spiele mit dem Gedanken einen stationären Rechner zu kaufen aber im Vergleich zu dem MB kommen mir da so die Gedanken :)
     
  4. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Registriert seit:
    08.02.2005
    Kann es sein, dass Du von Post zu Post Deine Anforderungen wechselst? Wolltest Du nicht noch vor kurzem unbedingt einen G4 Mac Mini haben?
    Aber egal.
    Schallplatten digitalisieren ist eigentlich keine Anforderung. Das macht bei mir immer noch ein Pismo G3 mit 400 MHz mit links. Das kann der mini - in welcher Konfiguration auch immer - schon längst (Audio In vorausgesetzt, sonst Zusatzteil nötig).
     
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Du hast doch gestern erst einen Thread zu dem Thema aufgemacht. Warum noch einer:hamma:
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.816
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    21.10.2003
  7. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Hast Recht, der Intel Mini hat Audio IN.

    Dann noch ne andere Frage. Gibts Intel Probleme bei der Software.

    Hab viel von Audacity gelesen und hab selbst WireTap Pro (noch nicht nachgeschaut wegen Intel)
     
  8. Orangenheinz

    Orangenheinz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.04.2004
    Joachim14,
    hast auch Recht, gestern wollte ich nen G 4 Mini in ebay ersteigern. Die 'Gemeinde' hat mir aber zu 'nem 'Zukunftsmac' geraten, jetz bin ich bei Intel Mini und wollte die fragen die antworten wollen.

    Tja, und im Grossen und Ganzen habt ihr mir schon wieder mal ein Stück weitergeholfen - Dankeschön

    Nachgeschoben:
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac Mini Forum Datum
Mac mini Lautstärke über DAC generell absenken Digital Audio 10.01.2015
96er AIFF-Files mit Amarra crashen auf Mac Mini - auf aktuellem Mac Book Pro alles ok Digital Audio 07.06.2014
Mac Mini 3.1 (Late 2009) als Musikserver Digital Audio 11.09.2012
Mac mini an Verstärker für optimalen Sound, wie am Besten? Digital Audio 09.11.2011
Mac mini für Cubase 5? Digital Audio 04.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche