irgendwas stimmt da nicht (airport express + ibook g4)

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kaethe, 16.09.2005.

  1. kaethe

    kaethe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    zugegeben: bin blutige anfängerin, hab also weniger als keine ahung. trotzdem kann da irgendwas nicht so ganz stimmen: drucker & boxen funktionieren nicht!

    über mein ap-express sollten nur drucker und boxen laufen, soll heißen, dass das ding gelb blinkt is okay, weil eben kein internet drannhängt (oder ist es das nicht, da ich angegeben hab, dass ich keinen internetzugang über ap vorhab??)

    einstellungen bzgl. drucker passen, ibook checkt, welcher drucker da drann hängt... aber: ich kann nicht drucken! verzweifelt wird versucht eine verbindung aufzubauen: nix, druckauftrag wird gestoppt, weil sich eben nix tut...

    auch die geschichte mit den boxen klappt nicht, dabei sollte man annehmen, dass, wenn man nicht einmal eine anlage, sondern nur stinknormale boxen anschließt, die sache ziemlich klar sein sollte... aber kann sein, dass ich da einstellungsmäßig noch nicht alles erledigt hab...


    interessant an der ganzen sache ist, dass die einstellungen bzgl. netzwerk zu stimmen scheinen. wüsste nicht, was ich da falsch gemacht haben sollte, schaut alles wunderbar aus... (aber das haben fehler die einen überfordern ja wahrscheinlich so an sich... ;) )

    HILFE, bittebitte!!!
     
  2. peterli

    peterli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Hallo Kaethe

    Willkommen im MU-Forum.
    Hast du da nur die Boxen dran? Oder ne komplette Anlage? Sind das evtl. Aktivboxen?
    Denn wenn du nur gewöhnliche Boxen dran hast funktioniert das nicht.
    Wegen dem Drucker kann ich dir leider nicht helfen.

    Gruss Peter
     
  3. webhonk

    webhonk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    17.02.2005
    zur Musik, du brauchst auf alle Fälle Aktivboxen, wenn du keine Anlage benutzt. Wenn du welche hast, geh doch noch mal alle Einstellungen von iTunes durch und schau ins Airport Admin Programm. Dort müsstest du auch die Einstellung zum Drucker finden. Habe selber die Airport Extreme und da ist das so, das im Admin Programm der Drucker freigegeben werden muss. Er wird dort angezeigt, ansonsten ist der Drucker nicht Airport kompatible. Ist er vorhanden, kann ihn das Drucker-Dienstprogramm auch erreichen. Du musst nur bei der einrichtung sagen, dass der drucker über Airport anzusprechen ist. Dann sollte es eigentlich auch klappen. Viel Erfolg beim Einrichten!
     
  4. kaethe

    kaethe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    merci

    .... merci merci...
    bzgl boxen: alles klar... nein, sind keine aktivboxen... (die frage war ja demnach doch nicht so dumm, hehe)

    drucker: hmmm... ja, kann sein, dass ich da einer illusion verfallen bin, weil der drucker wenn ich ihn direkt anschließ natürlich funkt. hab mir gedacht, wenn der drucker über direkten weg sehr wohl aufscheint, dann wird er schon auch kompatibel sein fürn airport... schade, falsch gedacht... scheint nicht im ap dienstprgm auf... bzw: wo genau sollte er aufscheinen?

    danke jedenfalls für so freundliche hilfe...

    die anfängerin :(
     
  5. kaethe

    kaethe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    da fällt mir ein...

    wenn ich schon dabei bin eure nerven zu strapazieren, da gebs noch ein prob.:

    wieder airport, diesmal der grund, weshalb ich noch kein internet drann hab...

    die daten:
    inode (provider) xdsl leitung (ist so eine studentengeschichte, soll heißen: billig, aber kann nix), zyxel modem, ethernet.

    das problem: krieg keine verbindung übern ap zustande.
    mir wurde erklärt (und ich kanns nur wiederholen: bitte nicht vergessen: bin AHNUNGSLOS!) dass das mit etwas zu tun hätte das sich tunnel nennt und das diese inode geschichte dieses tunnelding nicht aufbaut, weils eben nicht im packet dabei sei. auch wurde mir erklärt man müsste mir mein modem umprgmieren, oder ich bräuchte einen router, der diesen tunnel aufbauen kann...

    ist das so richtig? soll ich losziehen und einen router kaufen? (die finanzen werden sich freuen)

    danke im voraus!! :)
     
  6. Adrenalinpur

    Adrenalinpur MacUser Mitglied

    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.07.2004
    mal eine dumme Frage: welcher Drucker ist denn das, denn ich hatte kürzlich auch mal einen Fall mit einem Drucker bei dem das Drucken via Airport nicht ging
     
  7. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Wenn's gelb blinkt, ist es NICHT in Ordnung. Es spielt keine Rolle, ob Internet angeschlossen ist oder nicht - die APX muss grün leuchten, sonst ist funktioniert NIX!
    Ich setze mal voraus, dass du eine korrekt funktionierende Airport(Express)-Karte in deinem Mac hast. (Wird ordnungsgemäß im Systemprofiler angezeigt (auf den Apfel klicken->über diesen Mac->weitere Informationen)).

    WICHTIG: Obwohl du im Programmeordner das "Airport Admin Dienstprogramm" siehst, mußt du es von der bei der APX beiliegenden CD installieren!

    So, und nun zur Basisstation: Setzte das Gerät mal in den Ursprungszustand (Resettaste 5 sec drücken). Nach einer Weile muss (!!!) die APX grün leuchten.

    Zu deinen Netzwerkeinstellungen: Unter "Airport" muss unter dem Karteireiter 'TCP-IP' 'DHCP' ausgewählt sein.

    Wenn du auf 'jetzt anwenden' klickst, muss in der Menüzeile das Airportsymbol mindestens zwei schwarze Bögen zeigen (wenn die APX grün leuchtet).

    Ist das der Fall, kannst du den Airport Assistent starten und die APX nach deinen Wünschen einstellen. Falls du kein Internet über Airport verwendest, ist der Schutz zwar empehlenswert aber nicht unbedingt nötig. Lass ihn zunächst mal deaktiviert. Hast du den Assistenten fertiggestellt, startet die APX neu und sollte kurze Zeit später wieder grün leuchten.
    Wenn auch das Airportsymbol wieder in der Menüleiste erscheint, kannst du iTunes öffnen, und unten deine Airport-Lautsprecher mit dem Namen, die ihnen im Assistenten zuvor gegeben hast, auswählen.
    Auch dein Drucker müsste nun im Druckerdienstprogramm auftauchen....

    Fehlermöglichkeiten: Falls du die Airportkarte selbst eingebaut hast, steckt möglicherweise die Antenne nicht richtig darauf. Die Antenne muss mit Kraft gedrückt werden bis sie hörbar einrastet.
    In direktem Umkreis der APX befindet sich eine Sendestation eines drahtlosen Telefons (senden sehr stark)...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2005
  8. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Da gibt's ein paar HPs, die nur direkt angeschlossen funktionieren (weil laut HP - ich hab nachgefragt - angeblich die Druckersprache für drahtlose Übertragung zu kompliziert sei... Klartext: Sie haben keine Lust, brauchbare Treiber zu schreiben und Gimp-Treiber gibt es noch nicht...). Dies betrifft z.B. die HP 36xx-Serie, die offiziell Mac-kompatibel ist....
     
  9. kaethe

    kaethe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2005
    probleme erledigt :)

    ich maxi.

    ...
    gleich markieren
    "ich war das!"

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2005

Diese Seite empfehlen