iPod video am USB Hub laden

Diskutiere mit über: iPod video am USB Hub laden im iPod Forum

  1. fib

    fib Thread Starter Gast

    Hallo,
    ich habe seit Dienstag einen iPod video, meinen alten 3G hab ich verkauft, samt Netzteil! Ich hab hier jetzt öfters gelesen, dass man den iPod mit einen USB Hub mit Netzteil laden kann! Ich habe genau dieses Netzteil: http://www.hama.de/portal/articleId*98663/action*2563 Aber wenn ich den Mac in den Ruhezustand schalte und der iPod im Dock steht, dann wird er nicht weiter geladen und nach einer Weile wechselt das Batterie/Blitz-Symbol in das normale Batterie-Symbol, obwohl er noch nicht zu Ende geladen ist! Gibt es bei dem Hub nur spezielle Plätze, die den Extra-Strom abkriegen? Oder geht das bei dem nicht?
    Grüße
    Philipp
     
  2. fib

    fib Thread Starter Gast

    Kann mir niemand helfen?
    Ich hab mal ein wenig ausprobiert: Das laden über das USB-Hub funktioniert nur, wenn das Hub nicht mit dem iMac verbunden ist! Wenn ich den Stecker am iMac dran lasse und in den Ruhezustand schalte, wird der iPod nicht länger geladen! Wenn ich dann den iMac wieder starte, dann erscheint aber nicht das Laden-Symbol, sondern das Geladen-Symbol! Bei meinem alten iPod wurde die Batterie jedes mal neu aufgeladen (zumindest laut Anzeige), wenn er an die Stromquelle kam! Da der neue iPod nicht neu anfängt zu laden, kann ich dann davon ausgehen, dass der iPod geladen wird, obwohl das Display was anderes anzeigt?
    Wieso lädt er nicht weiter, wenn der iMac im Ruhezustand ist, das Hub aber trotzdem Strom hat?
    Wie habt ihr das Problem gelöst mit dem fehlenden Ladegerät? Ich hab hier noch ein Firewire-Kabel liegen, aber FW-Netzstecker sind irgendwie teuer (30 Euro!). Bei eBay gibt es billige Ladegeräte mit Netzstecker und Kabel gleich dran (so eins zum Beispiel: http://cgi.ebay.de/Ladekabel-Ladege...879440781QQcategoryZ96315QQrdZ1QQcmdZViewItem )
    Was ist von diesen Ladegeräten zu halten?
    Grüße
    Philipp
     
  3. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    Ich wäre mit so billigen Netzteilen extrem vorsichtig. Apple sagt ausdrücklich nur das Apple-Netzteil zu verwenden. Wenn man ein anderes benutzt, dann können sie einem sogar die Garantie verweigern.
    Außerdem sind solche Billomaten-Dinger oft schlecht verarbeitet und dann kann es zu kurzschlüßen kommen oder es wird zu viel Strom in den iPod geleitet, was ihm schadet.
    An deiner Stelle würde ich die 30€ in ein original Netzteil investieren oder einfach über den vom Mac getrennten USB-Hub laden.
    Mfg
     
  4. fib

    fib Thread Starter Gast

    Okay, danke für deine Antwort! Ich werd also etwas Geld für das Ladegerät ausgeben!
    Aber warum lädt der iPod nicht am USB-Hub, wenn der iMac im Ruhezustand ist und das Hub noch mit dem iMac verbunden ist? Das ist doch unlogisch! Oder weil der iMac noch auf Signale der USB-Ports warten, um aufzuwachen und dabei einen geringen Strom an das Hub schickt, welches sich dann entscheidet, die eigene Stromzufuhr zu kappen??
    Grüße
    Philipp
     
  5. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.362
    Zustimmungen:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2005
    Wegen dem Laden am Mac im Ruhezustand kann ich dir leider auch nicht wirklich weiterhelfen. Bei mir ist es dass gleiche Problem. :(
    Hab diesen Artikel noch auf der Homepage von Apple gefunde. Evtl. hilft er dir ja irgendwie weiter.
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Wenn der Mac schläft, wird der USB-Anschluß nicht mehr mit Spannung versorgt.

    No.
     
  7. fib

    fib Thread Starter Gast

    Mhh... das einzige was sein könnte, wären die 4 belegten Ports am USB-Hub, dass der iPod dann keinen Strom mehr abkriegt... allerdings ist da das Kabel für die Digi-Cam (die ist nicht angeschlossen), das Kabel zur externen HD (ist ausgeschaltet), das Kabel zum Scanner (ist ausgeschaltet) und das Kabel zum iPod! Der einzige Verbraucher ist daher der iPod... und der wird leider nur im Ruhezustand mit abgezogenem Stecker geladen... schade :(
    Grüße
    Philipp
     
  8. fib

    fib Thread Starter Gast

    Und wie weckt man den Mac wieder auf, wenn kein Strom drauf ist? Dann müsste der ja auch nicht erkennen, wenn die Maus bewegt wird oder man auf eine Taste drückt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche