Ipod über Autolautsprecher? (für Anfänger)

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von amalada, 27.03.2006.

  1. amalada

    amalada Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2006
    ich habe mir schon einige threads zu diesem thema durchgelesen und mir auch mühe gegeben alles zu verstehen, was dort drin stand. aber ich bin ehrlich gesagt nicht weiter gekommen ;)

    daher jetzt meine frage mit der bitte auf technisch ausführliche antworten:

    wie kann ich meinen ipod / 3. gen. in mein auto einbauen, sodass es über die lautsprecher geht, und einen klasse stereo sound hat? habe einen skoda fabia mit eingebautem cd-radio (müsste wie auch bei vw ein grundig-radio sein). diese cinch-klinke-nummer kapier ich einfach nicht. geht das überhaupt bei einem eingebauten radio mit cd? :( ausserdem sollte es natürlich schön aussehen, also bräuchte ich wahrscheinlich einen halter für den ipod :cool: keine sorge, ich wäre nicht diejenige, die das einbaut!

    diese fm-transmitter habe ich mir eigentlich schon aus dem kopf geschlagen, weil ich quer durch deutschland reise und überall meine musik in guter qualität hören möchte.

    ich hoffe, ihr könnt mir ein paar gute und vielleicht auch preisgünstige tipps geben und freue mich auf eure beiträge!

    viele grüße, amalada
     
  2. wurstbrot

    wurstbrot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.02.2006
    Sofern das Radio keinen Line-In hat, kommst du wohl nicht umhin, eine spezielle Skoda-iPod-Lösung (sofern es diese überhaupt gibt) zu kaufen (dürfte was teurer sein) oder halt ein anderes Autoradio mit eben einem Line-In (meistens per Chinch) einzubauen...

    ...obwohl, da fällt mir noch das hier ein: klick

    Viel Erfolg...
     
  3. tom fuse

    tom fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    ich empfehlte das:
    682 iceLink PLUS: iPod Werksradio-Set für SKODA (SK3)

    Komplettes iceLink PLUS-Set für alle SKODA mit Werksradios:
    Grundig Sound 201, Gamma, Symphony, MS402/502, Rhapsody, SatKompass, NaviDX. 149,00EUR 682 iceLink PLUS: iPod Werksradio-Set für SKODA (SK3)


    686 iceLink PLUS: iPod Werksradio-Set für SKODA (SK9) 686 iceLink PLUS: iPod Werksradio-Set für SKODA (SK9)

    Komplettes iceLink PLUS-Set für alle Skoda Octavia ab 06/2004 mit Radio Stream (RCD300), oder Navigation Nexus (RNS-MFD2). 149,00EUR

    mehr dazu unter: www.dension4u.de


    ich selbst nutze das im a6
     
  4. dermaier

    dermaier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    24.01.2006
    iTrip

    // Das kommt davon wenn man zu schnell liest.. Hattest du ja schon ausgeschlossen, sorry...

    ------------------------------------------------------------------------------------
    Was ist denn mit den Funk Lösungen, wie iTrip und Co...
    Habe gehört die sollen demnächst (oder schon jetzt) auch in Deutschland legal sein.
    (Merkt allerdings eh keiner wenn man das im Auto bei 120km/h betreibt...)
     
  5. shivaZ

    shivaZ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.377
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    10.03.2005
    ... ich habe letztens in einem Octavia auch dieses iceLink-System bestaunt und fand das richtig klasse.
    . . mit iTrip habe ich persönlich keine so guten Erfahrungen gemacht und mir für mein Auto
    . . dann doch lieber ein Autoradio mit LineIn gegönnt :)


    ... PS: check mal deine eMails :D
     
  6. Linedance

    Linedance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.03.2006
    Das ist nicht so das Gelbe vom Ei, da es eine sehr hohe Dichte an Sendern gibt und die Teile nicht wirklich mit Sendeleistung gesegnet sind. Wir haben 2 dieser Systeme ausprobiert und feststellen müssen, dass allein schon die Lage des Transmitters im Auto große Unterschiede in der Empfangsqualität gibt (auf der Mittelkonsole oder oben auf dem Armaturenbrett).
    Es gibt dann noch die Variante, eine Box mit Zusatzbuchse z.B. Chinch, die einen Modulator enthält, in die Leitung der Autoantenne einzuschleifen. Dann ist man aber wieder bei dem Problem der Senderdichte angelangt, selbst wenn man die Autoantenne per Schalter trennen kann.

    Bei der Icelink-Lösung ist meines Wissens ein Radio mit CD-Wechler-Buchse nötig.
     
  7. amalada

    amalada Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2006
    tja, icelink ist wohl die bis jetzt beste lösung...leider, denn 149 euro ist echt viel kohle dafür! :( vom radio her würde es gehen, da ich das symphony habe und der ist kompatibel mit icelink. gibt es denn wirklich nichts preiswertes, was auch gut ist?
     
  8. tom fuse

    tom fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    ice-link hat mehrere modelle im angebot.
    als erstes solltest du mal in erfahrung bringen, ob dein radio eine wechslersteuerung besitzt
     
  9. amalada

    amalada Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2006
    yep hat es.
     
  10. tom fuse

    tom fuse MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    08.07.2003
    wenn es diese hat, denke ich besteht hoffnung, das eine der beiden ice-link varianten passt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen