iPod shuffle

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von :-) Barbara, 06.08.2006.

  1. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Hallo zum zweiten Mal für heute :)

    OK, das passt vielleicht nciht so ganz hierher, aber ich versuchs trotzdem mal:

    Die Musik in meinem Fitnesstudio find ich doof, deshalb möchte ich mir einen iPod Shuffle kaufen. Bei ebay vielleicht. Wie ist das denn da mit der Energieversorung? Ist da eine Batterie drin oder eín Akku? Wie lädt man den auf, braucht man dafür so eine Docking Station? Muss ich noch was Wichtiges wissen?


    Barbara
     
  2. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    719
    MacUser seit:
    29.03.2004
    es ist ein akku enthalten der per usb-anschluss geladen wird. steckst du den shuffle an den rechner lädt er auf.
     
  3. shakabenji

    shakabenji MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.10.2005
    Hi Barbie :) ,

    wenn Du einen Mac oder PC hast (brauchst Du ja zum syncen mit iTunes) kannst ihn am Computer aufladen per USB. Die Batterie des Shuffle ist nicht austauschbar ...;)

    Ich habe letzte Woche einen nagelneuen Shuffle 1GB für Knapp 75 Euronen bei ebay ersteigert ... toller Sound und echt edel!!!:p


    Grüße
    SHAKA:cool:
     
  4. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Hallo Barbara,

    hier findest du alle wichtigen Infos über den shuffle.

    Grüße,
    tridion
     
  5. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Soll ich Dir was verraten, seit ich meinen iPod Shuffle habe, habe ich ihn nie wieder zum Laden angesteckt immer nur um Lieder zu kopieren. Offenbar genügt ihm das aber um (für meine bescheidenen Ansprüche) immer genug Saft zu haben! :D Das komische ist, ich habe auch noch nie gesehen, dass die Kontrollleuchte für den Ladezustand eine andere Farbe als grün gezeigt hätte. Vermutlich liegst daran, dass ich selten länger als 2-3 Std. am Stück höre bevor der Shuffle wieder an mein iBook kommt um mit neuen Podcasts bestückt zu werden.
     
  6. da_SiMi

    da_SiMi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    21.05.2006
    Also wenn unsre Barbara jetzt nicht informiert is....?

    Ich rate dir trotzdem von dem kauf eines shuffles ab! Ein mp3 Player ohne Display (egal wie edel er aussieht) ist Müll...sry!
     
  7. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005

    Huch! Bei mir wär´s sogar nur etwas mehr als `ne Stunde! Allerdings würde ich wohl höchst selten die Mucke wechseln, ich hätt zum (Ausdauer-) Training gern immer wieder das Gleiche, zum orientieren, wie lang ich noch muss :)
    Also der Akku hält elendig lange durch, das ist ja gut zu wissen.

    Barbara
     
  8. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2005
    Danke!

    Danke danke danke!

    Ich weiss jetzt mehr, als ich wissen wollte und schneller als erwartet auch. Das heisst, Letzteres stimmt nicht ganz, ich kenn Euch und Euer Tempo ja inzwischen :D
    Also nochmals vielen Dank, noch einen schönen Sonntag Abend und eine erfolgreiche Woche :)


    Barbara
     
  9. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.240
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    So pauschal würde ich das an Deiner Stelle nicht behaupten. :rolleyes: Für Jemanden, der immer genau ein bestimmtes Lied hören will etc. ist das vielleicht so, aber ich komme eigentlich sehr gut ohne das Display aus! Das ist wie mit einem Walkman nur besser, da ich nicht spulen muss, sondern die Tracks einfach skippen kann. Ausserdem was nützt ein Display, wenn man dann trotzdem alle Titel durch-klicken muss wie bei den meisten kleinen Sticks mit Display, hmm? - Noch dazu hören die meisten Leute ohnehin ihre Tracks am liebsten im Shuffle-Modus, auch wenn sie ein Display haben...
    Die Displaybeleuchtung etc, frisst übrigens auch noch Strom und dadurch wird die Spielzeit verkürzt.

    Ein Display mach meiner Meinung nach erst ab 2-4 GB Speicher Sinn, sprich Nano.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2006
  10. tridion

    tridion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.249
    Zustimmungen:
    242
    MacUser seit:
    21.06.2003
    Also - ob man ein Display will oder nicht, kommt auf die Art an, wie man sich die Musik einrichtet. Der shuffle ist ideal z. B. für Lieblingsstücke, für Sammlungen ... man kann ihn ja immer wieder praktisch beladen. Und für Daten ist er auch prima nutzbar. Absolut super auch zum Sporteln, er ist unkaputtbar.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod shuffle
  1. XSkater
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.302
    XSkater
    18.05.2015
  2. mosef
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.337
    noodyn
    12.05.2014
  3. hugo_hugo
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    4.650
    hugo_hugo
    29.11.2013
  4. AppleLiebhaber

    iPod Shuffle und Apple Earpods

    AppleLiebhaber, 30.06.2013, im Forum: iPod
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.258
    AppleLiebhaber
    02.07.2013
  5. Hijo2006

    iPod Touch iPod Shuffle 4G

    Hijo2006, 16.06.2013, im Forum: iPod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    905
    Hijo2006
    26.06.2013