iPod Shuffle lahmt beim Datentransfer über Finder

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Flauschehase, 13.06.2005.

  1. Flauschehase

    Flauschehase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Hallöle.

    Bin seit einer Woche stolzer Rückkehrer in die Apple-Gemeinde mit einem neuen iMac 20". Im Büro nutze ich einen WinTel-Rechner, P4, 3 GHz.

    Bislang hatte ich ebenfalls einen P4, 2,4GHz daheim und habe den Datenaustausch zwischen beiden Rechnern immer mittels eines iPod Shuffle 1GB gemacht. Die dafür genutzte Speichergröße lag bei ca. 450 MB, etwa 3500 Dateien.

    Das komische: während beide PCs zur Übertragung der Daten auf den iPod nur etwa 5 Minuten gebraucht haben, benötigt mein iMac geschlagene 25 Minuten. Sorry, aber so langsam kann ja nichtmal USB 1.1 sein. Zudem wird im Systemprofil des iMac unter USB der iPod ganz normal mit 480 MB Geschwindigkeit angezeigt.

    Hat jemand eine Idee, wie der Geschwindigkeitsunterschied zustande kommen kann ? Auch beim Löschen benötigt der iMac ewig, wo der PC das ganze ratzfatz erledigt hat.

    Sonstige am iMac betriebene Peripherie: Apple Bluetooth Tastatur und Maus, Maxtor OneTouch II 300GB Firewire, EyeTV 410 an Firewire, Netz über Airport.

    Bin für jeden Hinweis dankbar, hab in der Suchfunktion leider nichts gefunden. Nochmals es ist kein iTunes-Problem, es geht um den Datentransfer über den Finder.

    Viele Grüße
    Flauschhase
     
  2. Schpinat

    Schpinat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2004
    Mhhh, indiziert vielleicht Spotlight ständig den Shuffle? Das könntest Du in den Systemeinstellungen deaktivieren...
     
  3. Flauschehase

    Flauschehase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2005
    Also, habe den Shuffle mal als Privatsphäre für Spotlight deklariert. Ergebnis: Keins !

    Datenübertragung von...
    iPod auf PC: 3:10 Min.
    iPod auf iMac: 2:38 Min. (Hui, das ist schnell) :cool:

    ABER:
    PC auf iPod: 4:50 Min.
    iMac auf iPod: 22:45 Min. !!!!!!!!!!!!!! :(

    Zudem hab ich das Gefühl, daß der Kopiervorgang immer langsamer wird, je länger er dauert.

    Hat jemand noch eine andere Idee ? Will nicht jedesmal so lange warten müssen.

    Grüße
    Flauschi
     
  4. Flauschehase

    Flauschehase Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    10.06.2005
    So, jetzt habe ich das Verzeichnis einmal komprimiert. Das Archiv hat eine Größe von 390 MB. Übertragungsdauer iMac -> iPod: 6:47 Min. , also zwar schneller ,aber immer noch deutlich langsamer als am PC, wo über 3500 Dateien kopiert werden.

    Die Geschwindigkeit liegt demnach etwa bei 1MByte/Min, was etwa USB 1.1 entspricht. Nun wir aber wie gesagt auch in den Systemeinstellung eine Übertragungsrate von 480 MBit angezeigt, was zumindest rechnerisch 60 MByte entspricht. Gut, das ist ein rein theoretischer Wert, kein Flash-Speicher ist so schnell. Aber so langsam darf er auf keinen Fall sein und schon gar nicht nur am iMac.
     

Diese Seite empfehlen