iPod nano oder iPod

Diskutiere mit über: iPod nano oder iPod im iPod Forum

  1. Karijini

    Karijini Thread Starter Gast

    Den iPod nano 4GB gibts momentan ab ca. 230 Eus.
    Den iPod mit 20GB gibts nun schon für ca. 265 Eus. (und soweit ich weiß, wird der gerade neu aufgesetzt)

    Frage: Der nano ist zwar superklein, aber warum sollte ich mir bei gerade mal 35 Eus Unterschied einen nano kaufen? Macht es also Sinn, dass der nano so viel kostet? ich würde mir einen nano 4GB kaufen, wenn er bei unter 200 Eu liegen würde. Sollte Apple da nich mal was unternehmen?
     
  2. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Dann warte halt so lange bis der Preis sinkt! :D :p
     
  3. oSIRus

    oSIRus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.09.2004
    Flash-Speicher ist nun mal teurer als Festplatten-Speicher. Du bezahlst also durch den Mehrpreis die Miniaturisierung. Was soll Apple da unternehmen? Der Speicher ist von Samsung und die bestimmen den Preis zum größten Teil.
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.504
    Zustimmungen:
    142
    Registriert seit:
    16.09.2003
    War hier neulich auch irgendwo zu lesen.
    Der Speicher alleine kostet beim 4 GB Modell schon ca. 95.-€!
    Das ist schon ein ganz schöner Batzen, gemessen am VK-Preis...
     
  5. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Eben drum, er ist super klein und hat keine beweglichen Teile. Genau aus diesem Grund habe ich meinen 40GB iPod gerade versilbert und werde mir demnächst dann den Nano zulegen. Beim täglichen Gebrauch in der freien Wildbahn macht sich das meiner Meinung nach sehr stark bemerkbar, wenn der Player schön klein ist und sich nicht durch Erschütterungen und Stöße aus der Ruhe bringen lässt. Mit dem großen iPod hatte ich immer das Gefühl, mit drei rohen Eiern in der Hosentasche rumzulaufen...
     
  6. flippidu

    flippidu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.672
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    25.08.2003
    @Karijini
    Kommt immer drauf an wie man ihn einsetzen will. Zum Joggen oder im Sommer in der Hemdtasche bleibt einem nur was kleines. Im Auto kannst Du auch einen 60 GB großen und dicken iPod auf den Beifahrersitz legen.
     
  7. milk_it

    milk_it MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.09.2005
    hab den 20 GB.. und mittlerweile find ich den gar nicht mehr so toll.. weil er ebn verglichen mit nano/mini doch ziemlich groß und daher ned so praktisch is wenn ich in da stadt rumlauf ... naja...
     
  8. Blaubierhund

    Blaubierhund MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2005
    <klugscheißmodus>
    etwas hat sinn oder auch nicht - aber sinn machen kann man nicht
    </klugscheißmodus>

    wenn du keinen wert auf ein farbdisplay legst kannst du dich ja auch noch nach restbeständen des 20gb ipod umgucken. mein vater hat kürzlich so einen bei amazon für unter 250 euro ergattert...
     
  9. Locke

    Locke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    08.10.2003
    Ich habe meinen 4G 20GB für zuhause, wenn ich aufm Bett liege, oder zum einschlafen...und ich find's gut, dass meine ganze iTunes Bibliothek drauf ist.

    Zum rumlaufen habe ich den Shuffle und find's geil, dass er so klein ist. Ich brauche, wenn ich in der City unterwegs bin, nicht meine komplette Sammlung, sondern "nur" die ca 80 Songs, die ich mir in einer Shuffleliste vorher zusammengestellt habe.

    Also würde ich generell für Unterwegs auf einen möglichst kleinen iPod plädieren, und wenn ich in Ruhe unabhängig vom Computer zuhause Unterhaltung will, ganz klar einen grossen, obwohl ich den am Anfang auch überall mit hingeschleppt habe...is jetzt aber vorbei!
     
  10. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Ich habe mich gerade mal über die Preise für 4GB USB-Sticks informiert und die Preise liegen meist sogar über denen eines Ipod Nano. Die billigsten, die ich gefunden habe gabs bei ebay für 115,90€. Die meisten Preise in onlineshops schwanken so zwischen130€ und weit über 300€.
    Da lohnt es sich ja schon fast den Ipod "nur" als Speichermedium zu kaufen. Und so bekommst Du sogar noch einen vollwertigen Ipod zu dem Speicher.
    Fazit: Im Vergleich zu den anderen IPods ist der Nano vielleicht etwas zu teuer, aber in dem Marktsegment, in dem er konkurrenzfähig sein muss, liegt er preislich ziemlich gut.

    Gruß joost

    P.S.
    Das macht Sinn... :D rotfl
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche