Ipod nano 4GB im Target Disk Mode, macht das Sinn?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mindblaster, 14.09.2006.

  1. mindblaster

    mindblaster Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.03.2006
    möchte meine festplatte defragmentieren, da bootcamp bem neu partitionieren immer den fehler ausgibt das dateien nicht verschoben werden konnten

    nun kann man den ipod nano auch in den taget disk mode versetzen, aber ich bin nicht sicher ob 4GB für OS X reichen, oder ob es tricks gibt eine minimum installation zu machen (und ob man evtl. die schon vorhandene installation mit einem backup tool benützen kann), von der aus ich nur das defrag programm laufen lassen kann und die auch mit meinem intel macbook pro über usb auch funktioniert?

    ist dies machbar oder lieber die finger davon lassen?
     
  2. Heidegeist

    Heidegeist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    02.05.2003
    Target Mode geht imho nur mit FireWire-Platten. Ob die alten FW iPods das auch beherrschen, weiß ich nicht. Mit einer externen Firewire HDD sollte es aber kein Problem sein und die Idee wäre auch gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen