iPod mini reagiert net mehr

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Candy, 25.11.2004.

  1. Candy

    Candy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Hallo zusammen!
    Ich habe meinen iPod mini vor ca. 3 Stunden "leergehört", sprich, die Batterie ist nun alle und ich wollte ihn jetzt ganz normal wieder aufladen. Aber sowohl beim Anstecken ans Netzteil an die Steckdose, als auch beim USB-Anschließen am Rechner PASSIERT GARNIX. Das Display zeigt überhaupt nichts an. Habe auch schon die Methode mit "hold an/aus" und "menu+auswahl" mehrere Male ausprobiert, aber der mini scheint wie tot.
    Beim Forum-Surfen habe ich bereits gelesen, dass dieses Problem wohl öfter auftaucht, aber vielleicht kann mir speziell für den iPodmini jemand helfen.
    Danke schonmal im Voraus. Ich bin schon ganz nervös.... ich ohne mein Pödchen - Das geht doch nicht :( .

    Liebste Grüße, Candy
     
  2. Oetzi

    Oetzi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.267
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    15.12.2002
    Ok....Zuerstmal "Willkommen im Forum"

    Ich bin mir sicher, dass wenn Du unsere "Suche" nutzt bestimmt was finden wirst!

    Das Teil braucht einen Reset...schau Dir mal die Threads zum Thema "Reset iPod mini" an!

    Da steht 100% was drin!

    Hast Du denn alle Arten des Resetzs / Zurücksetzten probiert?

    Ich hatte einen iPod 1. Gen. Dort hat ein Reset fast immer geholfen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.2004
  3. Candy

    Candy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2004
    oh ja, danke für den willkommensgruß und die schnelle antwort. ich werde gleich mal das forum weiter durchforsten und nach deinem "reset" suchen. mittlerweile kann ich aber schon was neues berichten:

    ich haben den iPod mini jetzt nochmal mit usb-kabel an meinen rechner (leider nur PC) angeschlossen. das apple-logo kam kurz zum vorschein und jetzt blinkt es recht langsam in mehr oder weniger regelmäßigen abständen. zwischendurch bzw. zuletzt war ein batterie-symbol mit einem warnzeichen zu sehen. WAS KANN DAS BEDEUTEN?? ist da vielleicht mit dem akku was nicht in ordnung?

    hoffe, dat is' nix schlimmes.

    danke und bis bald, Candy
     
  4. TheRocka

    TheRocka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    15.10.2004
    also wie sich das anhört ist dein netzteil im eimer....wenn er am pc hängt bekommt er strom, aber zu wenig ( dieses Warnzeichen).
    Probier mal ein anderes Netzteil, falls du ran kommst.
    Usb reicht meist nciht, um einen ganz leeren ipod zu reanimieren:)
     
  5. psy1

    psy1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    15.11.2004
    Candy,

    das selbe Problem hatte ich auch bei meinem neuen iPod - nach dem leerhören!

    Du musst den iPod zurückstellen (Reset), dann geht wieder alles!

    Der Reset funktioniert nur nicht auf Anhieb - da musst Du probieren!

    Grüße
     
  6. Candy

    Candy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.11.2004
    n'abend zusammen!

    ich wollte euch kurz mitteilen, dass der iPod wieder einwandfrei funktioniert. nach mehreren erneuten versuchen eines reset und nach einigem "netzteil raus aus der steckdose und netzteil wieder rein in die steckdose", ging wieder alles und der iPod hat sich standesgemäß aufgeladen. fragt mich nicht, warum das dann auf einmal ging - ich bin jedenfalls sehr erleichtert :D

    ist doch aber erstaunlich, dass dieses problem schon öfter aufgetaucht ist, oder?! ich denke, ich werde ihn einfach nicht mehr komplett leer laufen lassen. vielleicht lag's daran.

    danke übrigens für eure antworten.

    grüße, Candy
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen