Ipod mini auf Mac und PC

Diskutiere mit über: Ipod mini auf Mac und PC im iPod Forum

  1. nadinadun

    nadinadun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Hallo,

    ich besitze einen iPod mini und möchte den eigentlich parallel auf meinem Mac und dem Pc (win XP) meines Vaters nutzen! Leider will er bei jedem Mal umswitchen von Mac auf XP neu formatiert werden!
    Dazu ein paar Fragen:

    1.Kann ich das umgehen??

    2.Kann ich vielleicht die MP3´s direkt vom Ipod runterziehen und auf dem PC ablegen??

    3.Kann ich die Dateistruktur im ipod mini sichtbar machen um die Dateien vor dem Umswitchen von meinem ipod runterzukriegen??

    4. kann ich die Dateien überhaupt von meinem Ipod zurück ins iTunes kopieren?? mein iTunes weigert sich!

    Ich hoffe irgendjemand hilft mir raus aus meinem Dilemma!!

    Danke
    Nadinadun
     
  2. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    hast du ihn mit Windows als FAT32 formatiert ? dann solltest du eigentlich keine Probleme haben mit DualUse (mac_win)?
     
  3. nadinadun

    nadinadun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Nein hab ich noch nicht gemacht! Hab schon gesehen, dass ich das besser tun sollte! Problem ist nur: wie krieg ich meine Mp3s vom ipod zurück auf meinen Mac! iTunes verweigert mir das und ich hab leider durch ne defekte Festplatte alle Mp3s von meinem Mac verloren und hab keine Lust die alle nochmal zu rippen!

    Also das größte problem ist tatsächlich wie krieg ich meine Mp3´s da wieder runter!
     
  4. blubb<°(((((><>

    blubb<°(((((><> MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    es gibt auf defekter Link entfernt tools, wo du den iPod als normale festplatte mounten kannst und die lieder einfach aus den Verzeichnissen auf die Platte ziehen...
    such da mal, hab grad keine Zeit, sonst würd ich dir helfen ... schau heut spät Abend hier nochmal rein,... bis dahin schau ich mal danach ,....
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Probier mal folgendes:

    iPod mini in OS Format formatieren und auf dem PC MacDrive installieren (kann man 30 Tage ausprobieren, ich habs nach 2 Tagen gekauft, weil das so cool ist ^^).

    Ich kann damit meinen iPod (G1) am PC voll machen und ihn dann auf dem iBook ganz normal mounten um auch vom iBook die Lieder drauf laden zu können.

    Ich weiß allerdings nicht, ob das bei jedem iPod funktioniert und ob das alles an dem MacDrive liegt.

    Gruß
    Artaxx
     
  6. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    1. Die Dateien:
    Die mp3-Files liegen auf dem iPod in versteckten Ordnern und mit komischen Namen herum. Mit geeigneten Tools kann man die da runter holen, da ist nix verschlüsselt oder so. Tipp mal in der Konsole:

    ls -laR /Volumes/XXXX

    (Statt XXXX den Namen des Pods), dann kriegst du ganz viel Kram zu sehen. Es gibt auch mausbedienbare Tools, aber damit kenne ich mich nicht so aus.

    2. Das Filesystem
    Das Problem kenne ich. Ich verwende Linux, der iPod hat aber ein HFS+ Dateisystem. Das gibt es zwar für Linux auch, ist aber recht unhandlich.

    Du kannst deinen iPod einfach auf FAT32 ("Windows")-Dateisystem neu formatieren, das verstehen alle Plattformen, auch der Mac und Linux.

    Da ich keinen Mac besitze, habe ich die Platte vorher mit dd gesichert. Als Mac-User muß du das meines Wissens nicht, weil die mitgelieferte CD wohl Tools enthält, um ggf. einen geplätteten iPod wieder komplett zurückzusetzen. Im völligen Katastrophenfall gibt es eie Tastenkombination, welche den iPod resettet - dann ist aber die Musik weg.

    Gruß, Ratti
     
  7. nadinadun

    nadinadun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Hi,

    @ratti, angezeigt bekomm ich die dateien mit deinem Befehl im Terminal/Konsole allerdings kenn ich den Befehl zum Kopieren von kompletten Ordnern nicht!! Du??
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2005
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Siehe Suchfunktion! Hatten wir schon oft.

    Am Mac iPodDownload, Senuti oder iPodRip, am PC CopyPod.
     
  9. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Zum Beispiel "cp -r QUELLPFAD ZIELPFAD", und Nachbehandlung mit SetFile aus dem Developer-Paket.
    Aber mir kam es jetzt erstmal drauf an, daß du siehst, wie das organisiert ist und was du sichern mußt. Wenn du an der Konsole nicht "firm" bist, gibt es sicherlich Tools, die Struktur sichtbar zu machen und zu kopieren.

    Gruß, Ratti
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche