iPod Headphones

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von milkyway, 20.07.2004.

  1. milkyway

    milkyway Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.09.2003
    Hat jemand Erfahrung mit den in Ear iPod Headphones von Apple? Wie ist der Tragecomfort und klang? Ist der Kauf Empfehlenswert, oder habt ihr einen anderen Tipp?`Wichtig ist, dass der Kopfhörer gut sitzt und man keine Nebengeräusche mehr hat...und natürlich der Klang soll gut sein.
     
  2. lifetekker

    lifetekker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2003
    Mit Erfahrungen den InEar betreffend kann ich leider nicht dienen. Aber ich mag die Knöpfe auch nicht so, weil die mich bei langem Tragen im Ohr drücken.

    Meine Empfehlung: Sennheiser PX200

    Sieht zwar nicht so schön aus, klingen aber ziemlich gut. Außerdem sind sie schön praktisch zusammenfaltbar. Du hast weniger Störgeräusche, weil geschlossen. Dadurch stört man auch nicht seine Mitmenschen in Bus und Bahn :D . Kostenpunkt: ca. 60 Euro
     
  3. BadHorsie

    BadHorsie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.04.2004
    Scheinbar funktionieren die nicht bei jedem Gehörtyp. Ich persönlich finde die iPod Standardhörer besser als die In-Ear Geräte. Die Höhen sind total überzeichnet und klingen synthetisch. Von Bass kann keine Rede sein. Im ganzen errinnert mich der Klang an die Gameboy-Kopfhörer der ersten Generation.

    Aber wie gesagt, es gibt auch Menschen bei denen die Teile richtig gut funktionieren. Am besten du googelst mal danach.

    BadHorsie
     
  4. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2004
    Mir sind auch die normalen iPod-Kopfhörer lieber. Sind vom Tragekomfort her angenehmer und mir gefällt auch der Klang besser. Aber das ist Geschmackssache.
     
  5. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.01.2004
    also ich hab zum Geburtstag was richtig feines bekommen. Die Shure E3c "Sound isolating Earphones". Sind schlicht der Hammer. Stammen eigentlich aus der Profi-Ecke (In-Ear-Monitoring) und sind deshalb leider dementsprechend teuer... Haben bei eBay.com (umgerechnet) 150,- EUR inkl. Versand gekostet... Sie sind im Gegensatz zu den "Consumer"-Produkten spürbar neutral. Haben einen soliden (aber nicht zu überzeichneten) Bass und klare (nicht pfeifende) höhen.

    Gelifert werden sie mit 7 unterschiedlichen Earpads. Da ist für jeden was dabei...
     
  6. leonit23

    leonit23 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Ich war auch zunächst nicht so begeistert von den Apple In-ear Kopfhörern.Ich hatte die Dinger nur nicht richtig reingesetzt.Man muss sie ähnlich wie Gehörschutzstopfen sehr weit reinschieben.Wenn sie richtig sitzen ist der Klang der Hammer.Tipp an alle bei denen der Klang nicht so gut ist:Beim Hören einfach mal auf beide Hörer draufdrücken und halten,so hören sie sich an wenn sie richtig sitzen.
     
  7. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Ich habe die in Ohr Kopfhörer von Apple und finde sie gut. Allerdings sind sie auch sehr gewöhnungsbedürftig....
     
  8. Mac4me

    Mac4me MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.07.2004
    Mache mit dem in-ear MDR-EX 51 LP von sehr gute Erfahrungen.
     
  9. maxi.d.

    maxi.d. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.376
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    26.02.2004
    meine Standard dinger hab ich schon abgschossn
    klingen mittlerweile echt *******e

    halten nix aus die weissn ohrnknödl...
     
Die Seite wird geladen...