ipod g1 und imac g5 ?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von belsazer, 06.02.2005.

  1. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    hallo. habe nun nach vielem hin und her (und nach fachmännischem rat einer mit firmensitz in berlin ansässigen computervertriebsgesellschaft) meinen imac g5 20" komplett platt gemacht, mit nullen beschrieben und das betriebssystem komplett neu und ohne erweiterungen installiert (10.3.7).

    leider hat das mein eigentliches problem nicht gelöst: der ipod kommuniziert einfach nicht mit dem g5. er wird zwar in itunes angezeigt, kann aber nicht synchronisiert werden, da "auf das volume nicht zugegriffen werden kann". auswerfen ist auch nicht, da "der ipod von einem anderen programm benutzt wird", obwohl alles ausser finder geschlossen ist. daten kann ich auf dem ipod auch nicht speichern, da "das volume nicht gefunden werden kann", obwohl es als ipod auf dem desktop liegt. kann ihn eigentlich nur direkt trennen (kabel raus), und bekomme jedes mal eine böse rüge seitens des panthers.

    wie gesagt, das war sowohl vor als auch nach der neuinstallation des systems so.

    erfreulicherweise ist das aber nur beim g5 so, sodass ich problemlos den ipod mit den ibooks und dem cube - erstaunlicherweise alles g4 - synchronisieren kann. hat jemand eine ahnung, ob der alte ipod nicht mit g5-prozessoren kommunizieren kann ? der shuffle funktioniert nämlich reibungslos.

    erweiternd möchte ich noch sagen, dass im imac bereits eine neue midplane eingebaut wurde, weil diese schon von anfang an macken hatte.

    hat jemand eine idee ? danke.
     
  2. morten

    morten Gast

    Ich bezweifle mal den Zusammenhang G5 und iPod 1G geht nicht. Wäre dem so, hätte man schon eher davon gehört.

    Welche Einstellung hast du in iTunes/Einstellungen/iPod vorgenommen?
    Hast du überhaupt etwas eingestellt?

    Wer hat dir denn den Tip gegeben, das System zu plätten und alles mit Nullen zu überschreiben?
    Das ist totaler Blödsinn.
    Das macht man höchstens, wenn man seine Festplatte verkauft und sicher sein will, daß nichts mehr drauf ist.
     
  3. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    nun ja, erwähnte computervertriebsgesellschaft aus berlin. der nette herr meinte, es könnte sein, dass im laufe der zeit in der system library irgendwas "passiert" sein könnte, was möglicherweise dazu führen würde, dass der firewire-port nicht mehr korrekt angesprochen würde.

    zu den einstellungen kann ich leider nur sagen, dass ich eben gar nichts einstellen kann, da wie gesagt der ipod per itunes erscheint, allerdings nicht auf diesen zugegriffen werden kann (versuch, die preferences zu ändern ---> auf das volume kann nicht zugegriffen werden, da es nicht gefunden werden kann).

    hm...
     
  4. morten

    morten Gast

    geh mal in iTunes/Einstellungen/iPod

    dort klickst du auf "Wiedergabelisten manuell verwalten"

    ....

    Geht´s?
     
  5. belsazer

    belsazer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.12.2003
    kopfkratz

    nö...


    hab ich aber sowieso eingestellt, da ich mehr als 5gb musik besitze und nur gewisse wiedergabelisten übernehmen kann...
     
  6. morten

    morten Gast

    Dann schau mal in die iPod FAQ, dort gibt es einige Lösungsmöglichkeiten, wenn der iPod nicht erkannt wird.

    Kann dir so auf die Ferne nicht weiterhelfen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ipod imac
  1. mayday7
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    941
    imacer
    05.03.2010
  2. Raikönen
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    484
    Raikönen
    03.02.2010
  3. kuma
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    709
    kuma
    08.11.2009
  4. ironmike@mac.co
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.415
    ironmike@mac.co
    31.08.2008
  5. gonzof
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.274
    teahouse
    09.03.2009