iPod funktioniert bei mir nicht!!!

Diskutiere mit über: iPod funktioniert bei mir nicht!!! im iPod Forum

  1. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    Ich versuche schon die ganze Zeit, den iPod mit meinem PC zu verbinden. Ich habe für den iPod extra eine USB 2.0 Karte gekauft. Die Funktioniert eigentlich mit allen Geräten (Maus, Scanner, Digicam). Anscheinend nur nicht mit dem iPod!!! Am Anfang konnte er nicht mal den iPod konfigurieren. Da hat der iPod dann einen großen Haken angezeigt, darunter war aber eine abgehackte Schrift zu sehen.

    Der iPod-updater hat dann natürlich auch nicht funktioniert. Er hat nicht mal "Do not disconnect" angezeigt. Sondern nur das normale Menü. Nach ca. einer Minute hat er sich dann abgeschaltet und nur noch den Ladebalken angezeigt.

    Danach habe ich ihn einfach mal an den Dell-Rechner meines Vaters angeschlossen. Da hat alles einwandfrei funktioniert. Er hat die Firmware richtig aktualisiert. Und nach einem Neustart wurde er auch in iTunes angezeigt, und ich konnte Songs auf ihn laden.

    Auf meinem ****** PC hab ich mal die alten USB 1.1-Ports deaktiviert, aber es hat nix geholfen. Der iPod-Updater sagt nur "Konnte iPod nicht aktualisieren" oder so... Außerdem zeigt er dabei wieder keine "nicht trennen"-Meldung an.

    Woran kann das denn liegen??? Das muss doch irgendwas mit dieser ****** USB-Karte zu tun haben. Mich kotzt das so richtig an. Ich kaufe mir einen iPod, von dem gesagt wird, alles würde problemlos funktionieren. Und dann funzt dieser ****** 4 jahre alte Rechner nicht!!! Ich wette, der iPod hat schon wieder 10 Ladezyklen hinter sich, weil er jedes mal anfängt zu laden, wenn ich versuche, ihn anzustecken.

    Mann!

    Ich versuche jetzt mal zu überprüfen, ob da was mit den interrupts nicht stimmt!
    Macht mir schon mal andere Vorschläge, bitte! Vielleicht hatte ja schon mal jemand das gleiche Problem...

    Danke.

    EDIT: Ach ja, noch was. Ist es normal, dass sich das Display (oder der ganze iPod?) ausschaltet, wenn man für ca. eine Minute nichts macht im Menü?
     
  2. vwp

    vwp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2003
    ja, das kann man aber auch einstellen
     
  3. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    Habe jetzt mal Windoof auf einer neuen Partition installiert. Aber das funktioniert auch nicht :mad:
    Hat jemand Vorschläge? (außer: "Kauf dir nen Mac")

    Anscheinend muss ich wohl eine überteuerte Belkin-FW-Karte kaufen, damit das funzt, oder wie :confused:
     
  4. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2003
    also da du win neu installiert hast scheint es ein hardware problem zu sein. und da der iPod auf dem Dell PC funktioniert liegt es nicht am iPod. Vermutlich kann die Karte zuwenig Strom liefern oder so irgend ein beschissenes Detail welches eigentlich per Standard definiert sein sollte (habe zum beispiel eine externe USB Festplatte, die nur an meinem PC eine externe Stromversorgung benötigt.... an allen anderen PC's (von HP) die wir haben funktioniert die Platte einwandfrei - sogar an den Notebooks, welche ja eigentlich auch nicht soviel Strom zur Verfügung haben.....

    das Problem habe ich bei mir einfach mit einer 20€ Firewire Karte gelöst (also eigentlich hatte ich es ja mit dem Kauf des G4's gelöst,.... :p)
    wenigstens funktioniert mein PC mit der Festplatte und dem iPod per Firewire.... (ach ja, ich musste mir eh eine Karte anschaffen - ist immernoch der 1.Gen iPod...
     
  5. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    Also ich hab mal Sound-und Lan-karte deaktiviert (wegen interrupts vielleicht). Aber das hat auch nix gebracht...
    ich glaub nicht, dass man das mit einer anderen karte beheben kann...
    Und ausserdem wäre dann dieses hin-und-her mit zurückschicken und rücküberweisen.. darauf hab ich keine lust
     
  6. Rothlicht

    Rothlicht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hallo Fabi,

    poste doch mal bitte Infos zu deiner internen USB 2.0 PCI Karte.

    Gruß

    Alex
     
  7. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    hm.. "billig" bei eBay gekauft (14€ inkl. Versand). Die Karte ist von der "Marke" 'Mentor'. Features: Compliant with USB Specification Revision 2.0 blablabla...
    hat insges. 6 USB-Ports.

    Wie das bei älteren Windows Rechnern so ist, muss sie sich mit ca. 3 anderen Karten einen IRQ teilen. Obwohl man die theoretisch manuell vergeben könnte, ist das - wie bei vielen PCs - nicht möglich. Da gibt es dann ganz komplizierte Tutorials (ACPI-Dienst oder so löschen, was einige Nebenwirkungen mit sich bringen kann) im Internet. Aber keins scheint so richtig zu funktionieren.

    Es passiert jedes Mal das gleiche: Ich starte die Installation von dem Prog auf der iPod-CD. Die Aufforderung kommt, ich solle den iPod anschließen. Und dann passiert nix mehr. Aufm Display kommt kurz das Warnsignal, aber er geht nach ein paar sekunden ins normale Menü zurück, was ja nicht sein sollte.

    Ich hab hier 100mal rumprobiert, jedes mal wieder den iPod an-und-aus-gesteckt, aber gebracht hat das alles nix.

    => provisorische (womöglich langfristige) Lösung bis zu meinem Mac: neue Musikfiles auf "Papis" Rechner kopieren und von da aus den iPod syncen...

    Jaja, PCs sind schon wunderbare Geräte. Man hat immer wieder was neues von ihnen zu berichten :D:rolleyes:

    Soviel zu deiner Frage :D Ich hoffe, ich hab dir die richtigen Infos gegeben ;)
     
  8. michis0806

    michis0806 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.01.2004
    Hmm, ich glaub da hast du dir mit der USB-Karte ein Eigentor geschossen. Sieht echt so aus als ob das Teil an dem Problem Schuld ist. Maus Scanner und Digicam haben halt auch ganz andere Anforderungen.

    Ich kann dir da nur zu einer Firewire Karte raten. Ich hab mir damals für meinen PC eine für 30EUR beim MediaMarkt gekauft. War eine Freecom. Wenn du interesse hast kannst du meine für 10 EUR haben. Bei mir liegt die seit dem Umstieg auf mein PowerBook nur rum...
     
  9. Fabi

    Fabi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2004
    Oh, das wär cool von dir! :) Ich muss jetzt nur erst mal schauen, dass ich die andere Karte wieder an den eBay Powerseller zurückschicken kann. (für 6€ Porto :rolleyes: ) Die sind ja oft die schlimmsten...
    Werd mich dann per PM melden ;)
     
  10. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    fabi: behalte die usb 2 karte doch fuer deinen scanner und das alles. schadet doch nicht + die paar euro...

    grüsse,
    sbx
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche