iPod Festplatte defekt

Diskutiere mit über: iPod Festplatte defekt im iPod Forum

  1. ChrisOnSki

    ChrisOnSki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.05.2003
    Hallo zusammen,

    bei meinem 3G iPod treten in letzter Zeit desöfteren "defekte" MP3 Files auf. D.h. Lieder brechen einfach mittendrin ab. Eine Überprüfung der Platte mit dem Festplattendienstprogramm brachte keine Fehler.

    Habt Ihr eine Idee?

    Ciao
    Chris
     
  2. fib

    fib Gast

    Hö, des ist mir auch schon aufgefallen. Ich hab auch einen 3G iPod (20GB) und manche Lieder hören etwas zu früh auf. Also nicht mittendrin, aber das Ende fehlt! Ich werd den mal neu Formatieren, von Win auf Mac... Hab ihn bisher auf Win gehalten, damit er von den Win-Kumpels erkannt wird...
    Ich meld mich, wenn sich was dadurch ändert.
    Gruß
    Philipp
     
  3. vengeance

    vengeance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    16.02.2005
    Hallo zusammen, ich habe das gleiche Problem. Zudem "klckt" und "klickert" (sorry für die Ausdrucksweise) die Festplatte und ein Neustart (Reset) des iPods dauert sehr lange. Ich habe einen iPod Photo mit 40GB... Da ich mir nicht mehr zu helfen wusste, habe ich soeben einen Servicecall bei Apple aufgemacht.

    Viele Grüße,
    Peter
     
  4. fib

    fib Gast

    Wenn du Garantie drauf hast würde ich die in Anspruch nehmen!
    Wir mit dem 3G iPod haben leider keine Garantie mehr...
    Update ist aufgespielt, ich hör jetzt mal ne Weile iPod und schau, ob sich was ändert!
    Gruß
    Philipp
     
  5. AtoZ

    AtoZ Gast

    In solchen Fällen würde ich mal TechTool Pro oder Diskwarrior über den Pod jagen, bevor man Apple in Anspruch nimmt...

    J
     
  6. vengeance

    vengeance MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    16.02.2005
    @Jens: Hm, dass sehe ich ein wenig anders. Ich meine, es kann doch nicht unsere Aufgabe sein einen iPod mit Diskwarrior (was ist das überhaupt?) oder TechTool vermeintlich zu "reparieren", oder? Mein iPod ist 6 Monate alt und wurde absolut pfleglich behandelt, ist nie runtergefallen und hat auch sonst nicht mal einen Kratzer. Nicht das wir uns falsch verstehen, ich habe ein gesundes Interesse daran, dass mein iPod schnell wieder läuft, aber ich hühner hier nicht mit irgendwelchen Festplattentools rum!

    Viele Grüße,
    Peter
     
  7. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Das gleiche Problem habe ich mit meinem 4G auch öfter.
    Vielleicht ist das auch ein Software Problem und nicht nur auf defekte Hardware zurückzuführen?
     
  8. AtoZ

    AtoZ Gast

    @ vengeance:

    Grundsätzlich kann ich Deine Haltung verstehen. Allerdings versuche ich, bevor ich ein Gerät zur Reparatur gebe, festzustellen, ob es wirklich ein Hardware-Fehler ist. Gerade beim iPod sollte man bedenken, dass dieser über ein eigenes System verfügt, welches letztlich auch nicht perfekt ist und so, wie bestimmte Programme das Mac OS torpedieren können, ist das auch durchaus beim iPod möglich. Programme wie TechTool Pro oder Diskwarrior können zumindest feststellen, ob es sich wirklich um einen Hardware-Defekt handelt.
    Im iPod ist eine Festplatte verbaut, die genau wie jede andere Festplatte auch, bestimmten "Verfallserscheinungen" unterliegt, namentlich defekte Blöcke, dejustierte Lese-Arme etc. ppp. Bevor ich mich mit Apples lausigem Service herumschlage und wochenlang auf Reparatur oder (noch länger) Ersatz warte, möchte ich gerne wissen, ob es nicht auch das blanke neue Aufsetzen der iPod-Software tut. Ich hatte solche extremen Aussetzer zwar noch nicht, wohl aber drastisch gestiegene Zugriffszeiten. Diskwarrior hat die erheblich herabgesetzt, nachdem er a) feststellte, dass die Hardware an sich in Ordnung ist und b) die Dateifragmentierung, die auch auf dem iPod stärker werden kann, minimiert hat.

    J
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.08.2005
  9. Master Pod

    Master Pod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    31.01.2005
    Wenn die Festplatte klickert, kündigt das meistens den nahe Tod der Festplatte an: Also Einschicken!

    Alles Andere lässt sich beim iPod mit dem Neueinspielen der Software beheben (meistens jedenfalls): Also ein Versuch ist es immer wert.

    MP
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Festplatte defekt Forum Datum
ipod video 5G Festplatte nach Sturz defekt / Austausch möglich? iPod 22.08.2010
iPod festplatte - störung oder defekt? iPod 27.06.2006
ipod - festplatte defekt? iPod 17.06.2006
iPOD Festplatte defekt? iPod 21.05.2006
iPod Festplatte defekt -> austauschen iPod 13.09.2004

Diese Seite empfehlen