iPod aus den USA ?!

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von njOme, 04.02.2005.

  1. njOme

    njOme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.01.2005
    Hi

    Also ich hab ne frage, ich fahr bald in die USA und bei dem günstigen Dollar kurs wollt ich mir nen neuen iPod dort kaufen. 299$ = 230€ für die 20 gig version was gegenüber dem deutschen preis von 330€ im apple store ja n riesen ding ist!

    so aber jetzt zu meiner eigentlichen frage.
    Hat jemand schon geräte aus den Staaten importiert ?
    Kann ich das ding eingepackt lassen oder wärs besser für mich das ding auszupacken und es mit im handgepäck mitnehmen ? wegen steuern usw.

    danke im vorraus
     
  2. Olav

    Olav MacUser Mitglied

    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    20.11.2004
    Hallo,

    ich habe den iPod Photo 60 GB aus den USA importiert. Die Verpackung habe ich im Koffer gelassen und den iPod in meinem Fotorucksack. Die Verkäufer im Apple Store in Florida waren so nett und haben mir noch zwei Cds auf den iPod kopiert. Es gab am Zoll keine Probleme. Ich würde mir aus den USA auch noch das Kit mit den Auslandssteckern besorgen.

    Gruß,
    Olav
     
  3. karabugla

    karabugla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.01.2005
    Am sichersten wäre es, wenn Du Dich von der Verpackung trennen könntest und die Rechnung irgendwo gut versteckt mitnehmen würdest.
    Sollte Dich der Zoll am Flughafen erwischen und Sie können Dir nachweisen, mußt Du nachzahlen, wodurch der Preisvorteil natürlich flöten geht.
    Bei Luxusartikeln wie Schmuck oder Armbanduhren wird bei gegenwert von mehr als 175 € nur Mwst fällig. Wie es bei HighTech ist, weiß ich nicht mehr.
    In einem konkreten Fall, der uns von unserer Reiseleitung in Dubai berichtet wurde, hat sich ein Paar dort 3 sehr teure Armbanduhren gekauft (Rolex & IWC). Die Verpackungen haben Sie samt Rechnungen fein säuberlich in ihren Koffer eingepackt. Am Zoll kam dann das böse erwachen und eine saftige Nachzahlung.
     
  4. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.595
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    also bei mir hat es auch mit der ganzen verpackung geklappt - das war wahrscheinlich reines glück! ;) besser wird es sein, das ding auszupacken, schon mal ein wenig musik draufzuspielen und rhythmisch mit dem kopf nickend (wahlweise auch headbangend) am zoll vorbei zu tanzen!
    die garantie gilt weltweit, dem netzgerät ist es egal, wo es eingestöpselt wird und den teuren apple-steckersatz kannst du dir sparen! in jedem alektrogeschäft bekommst du für einen cent-betrag einen adapterstecker (auch in weiß:))!
     
  5. nio

    nio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    26.01.2004
    Stimmt - entweder du entschliesst dich, das Ding von vornehinein zu verzollen (von wegens Anstand und so) oder du solltest die Sache mit dem Headbangen machen.

    Irgendwo geisterte hier ein Link auf die Webseiten vom Zoll herum, da kannst du nochmal schauen, was die Einfuhr kosten wuerde.

    Frohes Shoppen in den USA und denk daran - lieber nicht mit Einheimischen ueber Politik zu diskutieren :p

    nio

    PS: Den Adapter kannst du dir auch ganz sparen und den ipod nur ueber Firewire laden - geht auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2005
  6. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    102
    MacUser seit:
    18.08.2004
    Man kann auch jedes normale Stromkabel (zB von einem Radiorekorder) anschließen, ist zwar nicht so schön, funktioniert aber.

    Ren

    P.S.: Mit der Garantie bin ich mir nicht so sicher, es gab hier auch schon Threads, da wurde das angezweifelt. Ich weiss es leider nicht genau, werde aber wohl Apple Care abschließen, dann geht es auf jeden Fall.
     
  7. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.595
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    820
    MacUser seit:
    31.12.2003
    dazu kann ich was sagen:
    Mein - in den USA gekaufter - iPod ist zwischen den Jahren abgeritten in die ewigen mp3-Jagdgründe. Nach der Reparaturanfrage per Internet samt Angabe der Seriennummer lief alles reibungslos und wie am Schnürchen.
    Nur fünf Tage, nachdem der UPS-Bote das Teil bei mir abgeholt hatte, hielt ich ein niegelnagelneues Ersatzgerät in den Pfoten.

    Die Garantie gilt also weltweit! (…sogar auf bushfeindlichem Territorium! ;))

    McO
     
  8. Ren van Hoek

    Ren van Hoek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.771
    Zustimmungen:
    102
    MacUser seit:
    18.08.2004
    Danke McO, das ist das Beste, was ich seit langem gehört habe!!

    Ren :)
     
  9. Gandi

    Gandi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.04.2004
    Das mit dem Ladegerät müsst ihr mir mal bitte näher erläutern. Ich habe mir auch gerade einen 20G iPod aus Washington mitgebracht (an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle, die mir bei der Wegbeschreibung geholfen haben!).

    Mein Netzteil ist jetzt ein weisser Block, oben die Buchse für das Fiewirekabel und an einer Ecke ist ein Viertel des "Blocks" herausnehmbar. Halt genauso wie bei meinem Powerbook (okay, da ist keine Firewire, sondern ein Kabel auf der einen Seite). An diesem "Viertel kann man jetzt die Kontakte für die amerikanischen Steckdosen herausklappen. An der europäischen Version sind diese Kontakte fest.
    So, was habt ihr jetzt gegen z.B. ein Stromkabel vom Radiorekorder ausgetauscht? An den Kontakten etwas angelötet? Nicht wirklich, oder?
    Oder gibt es sogar dieses "VDE- Viertel" seperat zu kaufen?
     
  10. macfreak-ac

    macfreak-ac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.676
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    07.10.2003
    Benutz doch einfach den Steckeradapter von Deinem PowerBook. Das Ding kann man abziehen, falls Du das noch nicht bemerkt hast ;) Spätestens dann wird Dir auch die Variante mit dem Eurokabel klar...

    Greetz,
    macfreak
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen