iPod: Akkuaustausch von Apple - Preisunterschiede

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von Tobi2000, 09.07.2005.

  1. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    hab ich grade entdeckt und finds recht heftig:

    in den usa ist der preis für den akkuaustausch außerhalb der garantie von 99$ auf 59$ gefallen, das find ich eigentlich schon in ordnung.
    http://www.apple.com/support/ipod/service/battery/

    bei uns beträgt er stolze 130,60€ !!!! das ist mehr als doppelt soviel.
    http://www.apple.com/de/batteries/replacements.html

    find ich ganz schön frech irgendwie.....nicht gerade beruhigend falls der akku irgendwann mal nachlässt.

    vor allem steht auf der amerikanischen seite dass der ipod ersetzt wird ("Apple will replace your iPod for a service fee of $59") und auf der deutschen dass nur die batterie getauscht wird ("Ist die Garantie abgelaufen, bietet Apple einen Austausch der Batterie € 130,60 (D) / € 131 (AT) an").
    das sind echt heftige preisunterschiede.

    wollte ich nur mal loswerden :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2005
  2. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Und hier gibt's den Akku für 8,99. http://shop.firstcom.de/f.php/shop/1com/f/161/lang/x/kw/Akkus
     
  3. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Die Garantie für meinen iPod ist bereits abgelaufen. Welche Serviceoptionen stehen mir in diesem Fall noch zur Verfügung?
    Apple bietet zwei Serviceoptionen für iPod Geräte an, deren Garantiezeit bereits abgelaufen ist. Muss Ihr iPod, iPod photo, U2 iPod oder iPod mini gewartet werden, weil die Batterie nur noch auf 50% oder weniger des Originalzustands aufgeladen werden kann, ersetzt Apple Ihren iPod gegen Zahlung einer Gebühr (Deutschland: EUR 130,60, Österreich: EUR 108,00).

    Muss Ihr iPod aufgrund anderer Probleme gewartet werden, ersetzt Apple Ihren iPod gegen Zahlung einer Servicegebühr (iPod, iPod photo, oder U2 iPod: Deutschland: EUR 244,76, Österreich: EUR 253,20; iPod mini Deutschland: EUR 197,20, Österreich: EUR 204,00).

    Bei den Ersatzgeräten kann es sich um einen neuen, einen gebrauchten oder einen generalüberholten iPod handeln. Bei Beschädigungen durch Unfall oder unsachgemäßen Gebrauch, ist ein Service für Ihren iPod u.U. nicht möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Reparaturbestimmungen.

    Das spricht in meinen Augen alles für einen IRiver. :D
     
  4. mkey

    mkey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2005
    Find ich schon krass, aber Akku kann man ja anscheinend ziemlich leicht selbst wechseln!
     
  5. technipod

    technipod MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2005
    Ist aber trotzdem heftig!
    Aber ich merk`s ja auch schon seit längerer Zeit, so toll ist der Applekonzern auch nicht! :motz
     
  6. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    kann man schon selber wechseln, aber soweit ich weiß ist dann die garantie futsch sobald man ihn öffnet. und wenn dann irgendwas schiefgeht :(

    130€ im vergleich zu 59$ find ich einfach übel.
    aber wie gesagt, in den usa ist der preis erst kürzlich von 99 auf 59 gesenkt worden. hoffentlich tut sich bei uns da auch noch was.
     
  7. zweiundvierzig

    zweiundvierzig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    99
    Registriert seit:
    23.04.2004
    Wenn der Akku wärend der Garantie kostenlos getauscht wird, und nach der Garantie Gebühren anfallen, kann man ich doch auch selber wechseln, wenn das geht, sobald die Garantie abgelaufen ist. Dann sollte das doch wurscht sein, oder?
    42
     
  8. SteveJobs

    SteveJobs Banned

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2005
    Ich werde sowieso lügen wenn nach Ende der 1-jährigen Garantiezeit was Defekt sein sollte. Wie oben steht überprüft Apple scheinbar nur stichprobenartig das Kaufdatum. Läuft wohl wie im Apple Education Store ab. Und im Notfall berufe ich mich auf die 2-jährige Gewährleistung. Wenn das nicht hilft schreibe ich einen bösen Brief an Apple Deutschland. Extra mit dem Mac Mini zu Apple geswitcht, jetzt ist der Ipod defekt, wie kann das sein usw. Das sollte helfen.

    Muss Ihr iPod aufgrund anderer Probleme gewartet werden, ersetzt Apple Ihren iPod gegen Zahlung einer Servicegebühr (iPod, iPod photo, oder U2 iPod: Deutschland: EUR 244,76, Österreich: EUR 253,20; iPod mini Deutschland: EUR 197,20, Österreich: EUR 204,00). Bei den Ersatzgeräten kann es sich um einen neuen, einen gebrauchten oder einen generalüberholten iPod handeln. Bei Beschädigungen durch Unfall oder unsachgemäßen Gebrauch, ist ein Service für Ihren iPod u.U. nicht möglich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Reparaturbestimmungen.

    Wenn ich mir das so durchlesen scheint Apple nicht nur den Shuffle, sondern generell alle Ipods als Wegwerfprodukte zu betrachten. IRiver ist da viel kulanter. Die schreiben Service groß. Insbesondere, da sie erst seit kurzem in Deutschland vertreten sind.
     
  9. Tobi2000

    Tobi2000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    30.12.2004
    hey, hast recht :)

    allerdings nur wenn man handwerklich begabt ist...ich würd mir das nicht zutrauen glaub ich ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod Akkuaustausch Apple
  1. christianhens
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    223
  2. softdown3
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    139
  3. Freddy1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    138
  4. Freddy1
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    214
  5. Musicdiver
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    227

Diese Seite empfehlen