Ipod Akku HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von zod, 22.10.2004.

  1. zod

    zod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Hi, am Dienstag ist mein iPod gekommen und ich bin eigentlich sehr zufrieden.
    Einziges aber schlimmers Problem ist, dass mein Akku scheinbar einen Defekt hat, bzw. nicht die angegebene Kapazität besitzt.

    Es wird doch behauptet, der iPod Akku habe 12 Std. Laufzeit.
    Ich habe gestern meinen Ipod (Standarteinstellungen) im Shufflemodus auf meinen Schreibtisch gelegt. Hab nicht dran rumgeklickt oder so. Lautstärke war auf 50%. Nach 7 Std. war das Ding komplett leer.
    Heute bin ich in Ulm mim iPod rumgelaufen (vorher natürlich voll geladen) Hab ca. eine Std. Musik auf voller Lautstärke gehört, ab und zu dran rumgespielt. Also, nach der Std. war die Akkuanzeige fast bei Null!!! ca. ein Viertel war noch voll!! Das gibts doch nicht!!

    Helft mir mal bitte, ist das normal??
    Wie siehts bei euch aus ??

    Mann ich bin voll verzweifelt.
    Danke im Vorraus

    zod
     
  2. cla

    cla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.958
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Du hast deinen iPod erst seit Dienstag. Mach erstmal 3-4 komplette Lade-/Entladezyklen, bevor du über die Kapazität des Akkus urteilen kannst.

    Aber 1 Stunde ist schon komisch wenig...

    cla
     
  3. morten

    morten Gast

  4. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Ist der iPod evtl. am USB geladen worden über einen Hub während z.B. der PC ausgeschaltet war? Wenn ja so zeigt der Pod zwar "laden" an, in Wirklichkeit entlädt sich der Akku allerdings....
     
  5. mybook

    mybook MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.03.2003
    Jojo,keine Panik!

    Herzlichen Glückwunsch zum neuen iPod!
    Was cla dazu schreibt stimmt,hinzu kommt noch die sehr ungenaue Anzeige des Batteriestatus.Er zeigt schon nichts mehr an,läuft dennoch einige Stunden weiter.Die Beleuchtung und die Festplattenaktivitäten verbrauchen den meisten Saft.Also,Kopf hoch und einige,vollständige Ladezyklen später ist die Welt wieder in Ordnung.
    Meiner hält locker 10 Stunden durch.
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Nochwas: Ich vermute daß der Betrieb des iPod bei voller Lautstärke (ist bei mir im Auto so) den Akku sicher ein paar Stunden Betriebsdauer kosten!! Muß ich mal, wenn ich Urlaub habe, ausgiebig testen...
     
  7. zod

    zod Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.07.2004
    Danke mal, vielleicht haben noch andere Leute dazu eine Meinung
     
Die Seite wird geladen...