iPod 3G defekt - was tun?

Diskutiere mit über: iPod 3G defekt - was tun? im iPod Forum

  1. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Hallo

    Ich habe von einem Kollegen einen iPod 3G defekt gekriegt, nach etwas recherche hatte ich den Übeltäter, die Festplatte!

    Nun eine Toshiba MK-2008GAL kriegt man ab 115 Fr.

    Ein neuer iPod würde etwa das dreifache Kosten aber sicher auch mehr bieten. Ich weiss jetzt nicht, ob ich mir diese Festplatte kaufen soll, oder wegwerfen oder bei eBay einstellen.

    Was würdet ihr raten. Ich fände es schade, ihn wegzuwerfen... ist ja ein Apple und hat sich mein Kindcheninstinkt eingefangen.

    EDIT: Naja, die Sig sollte ich mir vielleicht überdenken...
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Naja ich würd nen neuen kaufen.
    Du kannst auch sicher sein, dass der 3G recht bald eine neuen Akku brauchen wird (50€ wenn du es nicht bei Apple machen lässt).
    Alles in allem wirs du nicht allzuviel Freude mit ihm haben.
     
  3. Zitlo

    Zitlo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    44
    Registriert seit:
    28.05.2005
    /signed
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Außerdem hält beim 5G der Akku viel viel länger.

    mein 3G hing fast jeden Tag an der Steckdose mein 5G vielleicht 1-2 mal in der Woche.
     
  5. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Der Akku wurde vor kurzem ausgetauscht, ausserdem habe ich nicht sehr viel Geld, der eigentliche Grund ist, dass es ziemlich aufwändig ist, mit iTunes meinen Cowon zu füllen.
    CD rippen
    bei den Artists Featuring rausnehmen
    ID3 Tags erstellen
    über Finder kopieren
    BlueHarwest laufen lassen.

    Aber danke! wie lange hält den so ein 3G und wie lange ein 5G? Kann man den 5G aiuch mit Firewire füllen und geht der Dock und die Kabel und das Netzteil auch mit dem 5er?
     
  6. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    Registriert seit:
    22.08.2004
    Das Dock geht auch mit dem 5er.
    Man kann ihn aber nur per USB mit Daten befüllen, aber Akku laden geht auch über FW.

    Auf dem Papier hält ein 3G 8h ein 5G 14h oder 15h, der 60GB wohl etwas länger (größerer Akku).
    In RealLife hält nen 3G so 5-6h, der 5G macht seine 13h eigentlich immer.
     
  7. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Akku gibt es mitsamt speziellen Öffnungswerkzeugen bei ebay für unter 10 Euro.
    Ich bin feinmotorisch nicht überaus begabt, und selbst für mich war der Akkuwechsel innerhalb von 5 - 10 Minuten erledigt (übrigens völlig frei von Kratzern oder sonstigen Rücktänden.)
    Wer dafür 50 Euro latzt, ist selbst schuld.
     
  8. gentux

    gentux Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    72
    Registriert seit:
    16.01.2006
    Ja, der alte iPod hat auch schon ettliche Kratzer vom Vorgänger, öffnen ging leicht, deshalb konnte ich ihn auch diagnostizieren, die Frage ist nur, ob sich ein Akkutausch lohnt.

    Nach Apple Strategie wissen wir noch nichts vom Nachfolger von der 5G oder? Momentan tut mein Cowon es auch, ist aber bald voll (habe meine gerippten Lieder als Lossless drauf und als MP3-320Kbit, sehr empfindliches Gehör).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iPod defekt tun Forum Datum
iPod Classic 4G Defekt? iPod 30.07.2014
iPod Touch 4G kaputt. iPod 17.04.2012
iPod 4. Generation defekt iPod 08.04.2012
iPod Touch iPod touch - Akku defekt und Apple will keinen Fehler finden - was tun? iPod 22.04.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche