ipod (2.Gen.) streikt

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von bergkamp10, 21.11.2003.

  1. bergkamp10

    bergkamp10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    18.11.2003
    Hallo,

    Habe an meinem ipod per internem diagnose-tool einen hdd scan durchgeführt. ( ach, hätt' ich bloß gelassen... :rolleyes: ) nach etwa einer stunde werken hat er sich mit leerem akku verabschiedet und zeigt bei tastendruck nur noch ein ordner-symol mit ausrufezeichen an.
    Anschließen an meinen pc (Win-ipod) war auch nicht erfolgreich, da er weder als firewire-festplatte auftaucht, noch vom ipod updater erkannt wird. Habe updater 1.2.2 und 1.3 ausprobiert ( Fehlermeldung: Kann ipod nicht aktivieren.) :confused:

    weiß jemand wie den ipod wieder zum laufen bekomme? :(
     
  2. Flooo

    Flooo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.326
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    10.11.2003
    Hi,

    Bei sowas hilft eigentlich die Reset Tastenkombination.

    Du must die Taste Hold aktivieren und dann wieder daktivieren.

    (Tastensperre raus)

    Dann drückst du start und stop gleichzeitig etwa 6 sek. lang.

    (vorsicht ! eventuell werden alle Lieder gelöscht ! sowie alle einstellungen !)

    Bei mir sind die Lieder aber draufgeblieben nur die einstellungen haben sich zurückgestellt:
    mfg,

    Flo
     
  3. bergkamp10

    bergkamp10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    18.11.2003
    reset leider völlig wirkungslos.
     
  4. Stefan_B.

    Stefan_B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Wenn der iPod nicht erkannt wird, musst Du ihn in den Forced Firewire Modus bringen.

    Der iPod muss hierzu am Firewire hängen.

    Führe dann einen Reset aus (übrigens werden bei einem Reset niemals die Lieder, bzw. Einstellungen gelöscht ;)) und sobald der Apfel erscheint drücke "Fast Backward" und "Fast Forward" und halte beide Tasten gedrückt.

    Der iPod sollte nun vom System erkannt werden.
     
  5. bergkamp10

    bergkamp10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    18.11.2003
    ipod angeschlossen, reset gedrückt, beim apfel "back" und "forward" gedrückt, dann steht auf dem display "Ok to disconnect". mehr passiert nicht. keine erkennung vom explorer oder updater.

    trotzdem danke.
     
  6. Stefan_B.

    Stefan_B. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.10.2003
    Du musst das schon ne Zeitlang gedrückt halten...
     
  7. bergkamp10

    bergkamp10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    18.11.2003
    ok, lange genug gedrückt. jetzt taucht er zwar im explorer auf, ist aber mit 'nem kleinen roten fragezeichen versehen, und beim anklicken erscheint die fehlermeldung: "J\: bezieht sich auf einen pfad der nicht verfügbar ist ..." :confused:
    nebenbei wird der explorer instabil und neigt dazu sich aufzuhängen.

    oje, oje.
     
  8. bergkamp10

    bergkamp10 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    18.11.2003
    Um diesen thread abzuschließen...

    Hab das ding zum mac-händler gebracht, der den ipod weder am pc noch am mac ansprechen konnte (und der hat auch mehrere stunden daran getüfftelt).
    Lösung des problems war, daß ich bei apple anrief und der betreuer nach nur wenigen minuten testens anbot den ipod zur reparatur abzuholen. clap
    (hatte zum glück noch garantie drauf [exakt 2 tage])
    nach 1 woche bekam ich einen niegelnagelneuen ipod zurück carro , ob der alte wirklich nicht mehr zu reparien war, oder ein austausch für apple einfacher/billiger war weiß ich nicht.

    Hoffentlich braucht niemand diesen thread... :rolleyes:
     
  9. freddy_hinz

    freddy_hinz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.08.2004
    ich habe das selbe problem... (3. gen)

    leider keine garantie mehr drauf. gehe trotzdem mal inn' shop fragen ob sich da mal was machen lässt
     
Die Seite wird geladen...