iphoto: Wie erstellt man eine Archiv-Verknüpfung?

Diskutiere mit über: iphoto: Wie erstellt man eine Archiv-Verknüpfung? im Mac OS X Apps Forum

  1. Woody6

    Woody6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Liebe Apfelfreunde,

    auf einer externe Festplatte ist meine Fotosammlung für iphoto abgelegt. Die interne Festplatte war dafür zu klein.

    Seit einem Softwareupdate findet mein Rechner aber nicht mehr dieses ausgelagerte Archiv. Er sucht und sucht und schließlich hängt sich das Programm immer auf.

    Die Rechte habe ich schon repariert. Keine Verbesserung.

    Wie verknüpfe ich itunes nun wieder mit dem ausgelagerten Archiv? :confused:

    Herzliche Grüße, Woody6
     
  2. Woody6

    Woody6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Hallo liebe Leute,

    ich habe jetzt die iphoto libary wieder auf die orginale Festplatte legen wollen. Platz reicht gerade noch so dafür aus.

    Weiß jemand wohin man diese Datei standartmäßig legen muss?

    Wenn dann iphoto die Bilder lädt, bin ich erst mal froh ...

    Danke für die Unterstützung.

    Liebe Grüße, Woody6
     
  3. disco

    disco Gast

    Ich denke mal, daß der Ordner an jeden beliebigen Platz geschoben werden kann. Wird die Bibliothek nicht gefunden, fragt iPhoto beim Start danach und man kann sie neu verknüpfen. Zu diesem Thema findest Du über die Suche sicher sehr viel (iPhoto verschieben?)
     
  4. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.358
    Zustimmungen:
    42
    Registriert seit:
    05.12.2002
    Versuch mal, iPhoto mit gedrückt gehaltener Wahltaste zu starten. Dann kommt ein Dialog, der Dich das Archiv (bzw. den Speicherort) angeben lässt. Wähl einfach den richtigen Ordner "iPhoto Library" aus, und schon sollte das klappen. (Auf diese Weise lassen sich auch sehr einfach verschiedene iPhoto-Archive verwalten.)

    Viel Erfolg!
     
  5. Woody6

    Woody6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    @ disco und JochenN

    Danke Euch beiden für die Tipps. @disco: Ich habe den ordner iphoto archiv jetzt mal vorsichtshalber in den Ordner libary gelegt. Kein Erfolg. Hatte ihn auch schon woanders.

    @ jochenN: Ja, das mit der Wahltaste sollte normalerweise funtionieren. Tut es aber leider doch nicht, denn der Dialog erscheint nicht.

    @ Alle: Noch mal das Problem: Das Programm fährt hoch und sucht sich nach den Bildern dusselig. Unten wird dann eingeblendet 'keine Fotos' aber oben steht immer noch der Rollbalken und darüber 'archiv wird gesucht'. Das Programm lässt sich dann nur noch gewaltsam abbrechen.

    Was meint Ihr, kann man da was machen? Oder sollte ich mir ein anderes Archivierungsprogramm zulegen. Möchte ich eigentlich nicht so gern, da ich mich so an iphoto gewöhnt habe ...
     
  6. disco

    disco Gast

    Das Problem mit ewig ladender Bibliothek stand schon mal zur Diskussion, bzw. es gab einen thread dazu. Eine Bekannte hatte dieses Problem, ich hab's mir angeschaut und wußte auch keinen Rat mehr, da iPhoto gar niocht erst zum starten kam. Ich mußte ihr alle Bilder neu hinzufügen, da die Library zerschossen war.
     
  7. Woody6

    Woody6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    @ disco: Wahrscheinlich werde ich alle Bilder neu hinzufügen. Wie macht man das aber, wenn iphoto gar nicht mehr startet bzw. sich immer wieder aufhängt? Kannst Du Dich erinnern, wie Ihr das damals gemacht habt?

    Oder hat jemand anderes eine Idee?
     
  8. disco

    disco Gast

    1) Zuerst alle Ordner mit Bildern aus iPhoto an einen sicheren Platz kopieren.
    2) Dann den Ordner löschen, damit iPhoto wieder starten kann und eine neue Library anlegt.
    3) Danach nimmst Du die Bilderordner und ziehst sie wieder in die Albenliste.
     
  9. disco

    disco Gast

    Noch was: In den Ordnern liegen auch die 'Thumbs', diese müssen nicht importiert werden. Also besser nicht den ganzen Ordner auf iPhoto ziehen, sondern nur die Bilder/Originals.

    P.S: Wir hatten damals ein altes Backup. Aus dem defekten Library Ordner wurden nur noch die aktuellen Bilder herausgenommen, dann durch das Backup ersetzt und die neuen Bilder wieder hinzugefügt. Hat prima geklappt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.10.2005
  10. Woody6

    Woody6 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2003
    Ich werde das gleich mal probieren! Bin schon sehr gespannt, ob es funktioniert!

    Vielen Dank schon mal an dieser Stelle für die Tipps!

    Melde mich wieder ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iphoto erstellt eine Forum Datum
iPhoto erkennt keine Live Fotos Mac OS X Apps 27.11.2016
iPhoto unter 10.7 nach Fotos unter 10.11 Mac OS X Apps 25.11.2016
iPhoto library lässt sich nicht öffnen Mac OS X Apps 28.10.2016
iPhoto 09 - erstellt sehr viele Duplikate beim Importieren Mac OS X Apps 10.05.2010
iPhoto erstellt kein Buch mehr Mac OS X Apps 11.08.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche