iPhoto und Finder

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Erbse, 26.02.2006.

  1. Erbse

    Erbse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2005
    Wer kann weiterhelfen? Ich habe in iPhoto ne menge Alben angelegt. Diese sind auch im Finder zu finden mit Anzeige des Bildnamens. Bsp.: In iPhoto im album Urlaub sind Bilder mit dem Namen Montafon2006. Wenn ich in Finder diese Bilder suche, dann geht das über 2006/01/18. Die entsprechenden Bilder sind auch zu finden, allerdings nicht mit Untertitel Montafon 2006!! Interessanter ist aber, das im Finder andere Bilder mit Untertitel zu stehen, die auf exakt die gleiche Weise im Stapel geändert wurden. Warum geht das plötzlich nicht mehr??
     
  2. Fabi

    Fabi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    29.03.2004
    (deine Frage verstehe ich nicht so ganz, deshalb einen Gegenfrage :D)
    Wieso suchst du im Finder nach deinen Bildern und nutzt nicht iPhoto dafür? Schon allein an der wilden Ordnerstruktur, die iPhoto anlegt, kann man darauf schließen, dass der User da nicht reingucken soll ;)

    -> Wenn du z.B. Fotos irgendwohin kopieren willst, dann markiere es einfach in iPhoto, und gehe im Menü auf "Gemeinsam nutzen" -> "Exportieren..."

    Da kannst du nämlich auch einstellen, wie das Bild benannt werden soll.
     
  3. Erbse

    Erbse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2005
    ich habe Programme in denen ich Photos nur über den Finder einfügen kann und nicht direkt von iPhoto rein ziehen kann. Bin also fast gezwungen Finder zu benutzen. Es sei denn ich kopiere das Bild von iPhoto auf den Schreibtisch und von dort aus in das Programm. Fakt ist, das im Finder das Bild nicht den gleichen Namen hat wie in iPhoto...
     
  4. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27.011
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ...was sind das denn für programme ? ...selbst in InDesign und Quark kann man die bilder "reinziehen".

    ...bilder haben im finder auch keinen "titel", sodern nur einen "dateinemen".....dieser ist in der regel der selbe wie der titel in iPhoto, es sei denn man hat den titel in iPhoto geändert.
     
  5. Jedy

    Jedy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2004
    also ich verstehe erbses problem .. hab nämlich dasselbe. ich möchte im finder nicht nach datum die bilder suchen können, sondern nach den in iphoto angelegten alben. funktionieren "tut" das irgendwie. ich habe das nämlich schon bei einer bekannten auf ihrem ibook sehen können. leider finde ich nirgendwo in den einstellungen von iphoto diese einstellmöglichkeit !

    gruss

    daniel
     
  6. lealald

    lealald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    12.01.2006
    Hi,

    also ich denke ihr suicht nach iPhoto 6 das macht sowas nämlicht.
    In iPhoto 5 und früher ist diese wilde Verzeichnisstruktur zu finden. Mein Rat UPGRADE zu iPhoto 6

    Viel Spass
    lealald
     
Die Seite wird geladen...