iPhoto für PDF-Dateien?

Dieses Thema im Forum "Datenbanken und Archiv Software" wurde erstellt von apfelnase, 06.02.2007.

  1. apfelnase

    apfelnase Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich hab die Forensuche schon bemüht, konnte aber nichts brauchbares finden. Ich bin gerade dabei, einige Dokumente einzuscannen und als PDF zu sichern. Jetzt suche ich eine gute Verwaltung für PDF-Dokumente, ähnlich iPhoto. Gibt es da was? Jemand Tipps?
     
  2. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    09.06.2006
    Ja, da gibt es was.
    yep heißt das Ding und Du kannst es hier ziehen.
    Mir hat es zuviel Speicher genutzt, aber nur weil ich es nicht wirklich gebraucht habe.
    Ist glaub ich nicht kostenlos, aber ich kann es aufgrund meiner Erfahrungen nur empfehlen. Ist wirklich nett gemacht.
    Hoffe, ich konnte helfen. Kannst ja mal Deine Erfahrungen (Du als voraussichtlicher Heavy-User) mit dem Programm durchgeben.

    Habe gerade eben noch gesehen, Du kannst damit direkt auch scannen.
     
  3. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    MacUser seit:
    10.10.2003
    ....womit scanst du denn ... und womit speicherst du die PDFs ?
     
  4. apfelnase

    apfelnase Thread Starter Gast

    @knarx: danke für den ersten tipp. ich schau es mir mal an.

    @in2itiv: ich scanne ganz einfach mit photoshop. mein scanner hat einen dokumenteneinzug (auf den tipp hat mich bluefake in einem anderen thread gebracht). ich leg einfach einen stapel von 20 blättern ein und 5 minuten später sind die 20 seiten in photoshop. die als pdf sichern und je nach dokument mit "combine pdf" zu einem zusammenfassen.

    vom papierlosen büro bin ich zwar noch weit entfernt und richtige dokumente muss man ja in papierform aufbewahren, aber der ganze andere krämpel, der hier sonst nur platz wegnimmt, der wird eingescannt, als pdf gesichert und fliegt dann geschreddert ins altpapier.
     
  5. Sylvio

    Sylvio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2006
    wenn du was ähnliches wie iPhoto suchst , warum nimmst du nicht gleich iPhoto?Damit kann man doch auch PDF's importieren :)Ich hatte es mal probiert , nun für mich reichte es aus , habe aber auch nur etwa 100-200 PDF's da ist die Suche nicht sooo anstrengend...

    MfG Sylvio
     
  6. apfelnase

    apfelnase Thread Starter Gast

    iphoto? im ernst? das werde ich testen - danke für den tipp!
     
  7. Sylvio

    Sylvio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.02.2006
    allerdings habe ich das immer über den Drucken Dialog gemacht , da gibt es die Option PDF in iPhoto sichern.So als ob ich das PDF drucken wollte...

    Ich habe mir eine eigene Bibliothek angelegt und bin ganz zufrieden damit.Für mich reichts

    MfG Sylvio
     
  8. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.894
    Zustimmungen:
    341
    MacUser seit:
    04.08.2003
    Du kannst auch iTunes nehmen. Mit iTunes lassen sich PDF-Dateien auch verwalten, habe ich mal irgendwo als Tip gelesen.
     
  9. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.830
    Zustimmungen:
    61
    MacUser seit:
    21.10.2003
    wieso nicht einfach nur den finder?
    ich katalogisiere meinen ganzen kram einfach nur in ordnern - reicht völlig aus. einfacher gehts doch nicht, oder? und wenn man mal was nicht finden sollte, sucht spotlight sogar die pdfs durch ...

    warum willst du ein programm dafür nutzen? :noplan:
     
  10. apfelnase

    apfelnase Thread Starter Gast

    warum? weil das programm die dateiverwaltung übernimmt, deswegen. es gäbe kein itunes und kein iphoto, wenn alle ihre dateien nur in ordnern aufbewahren würden. ich mag den "comfort", den diese programme mitbringen.

    danke für die tipps. itunes halte ich gedanklich nicht für das richtige Programm, aber iPhoto teste ich mal ...
     
Die Seite wird geladen...