iPhoto-Datenbank auf externe Festplatte kopieren und lesen?

Diskutiere mit über: iPhoto-Datenbank auf externe Festplatte kopieren und lesen? im Mac OS X Apps Forum

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cschirmbeck

    cschirmbeck Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.02.2004
    Hallo,

    ich habe mir eine externe Festplatte von LaCie gekauft und möchte dort u.a. Videos, Fotos etc. verwalten. Auf diese Weise möchte ich sowohl vom iBook als auch von allen iMacs aus auf ein zentrales Archiv zurückgreifen können.

    Mit iMovie funktioniert dies auch soweit: ich kopiere bzw. erstelle einfach das Projekt auf dem externen Laufwerk. Mit iPhoto scheint dies aber nicht so einfach zu funktionieren: die Exportfunktion in iPhoto exportiert die Bilder nur an sich, aber nicht als iPhoto-Archiv. Und: wie kann ich ein kopiertes Archiv dann auch von der externen Festplatte aus starten?

    Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen oder Tipps - schon einmal vielen Dank im Voraus!

    Grüße

    Cyril
     
  2. Brannigan

    Brannigan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.11.2003
    vielleicht kannst du ja die iApps einfach auf der externen Platte installieren!?

    Vielleicht testest du auch einfach mal den GraphicConverter von Lemkesoft
    Der ist wesentlich schneller als iPhoto und hat viel mehr Funktionen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2011
  3. chudomo

    chudomo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.04.2003
    iphoto externe Festplatte

    Hay Cyril,

    ist relativ einfach. Bei iPhoto kann man im Gegensatz zu iTunes nicht angeben, wo iPhoto die Daten ablegt.

    Geh wie folgt vor:

    - iPhoto muss geschlossen sein
    - wechsel in Deinen Userordner
    - Pictures (oder Bilder)
    - dort findest Du einen Ordner iPhoto Library
    - verschiebe diese auf die externe Festplatte ...
    - achte darauf, dass er in Deinem User-Ordner weg ist... also nicxht kopieren sondern richtig verschieben
    - starte iPhoto
    - iPhoto sucht nun nach diesem Ordner
    - wähle den den Ordner iPhoto Library auf Deiner externen Festplatte

    Bei mir funzt das einwandfrei. javascript:smilie(':(')

    Viel Spass beim Testen.

    Gruß

    Mike
     
  4. lucky_loop

    lucky_loop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.09.2004
    bei mir gehts nicht!
     
  5. daxie

    daxie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.04.2009
    ..dasselbe auch mit iMovie?
    ..und mit Garageband?
    ..wo finde ich denn die Garageband Projekte..?

    ..wo werden eigentlich Photoshop Projekte abgespeichert..?
     
  6. Steffil

    Steffil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    iPhoto Libraray

    Vielen Dank, dass war ein super Tipp.
    Steffi
     
  7. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ...geht noch viel "einfacher"

    ...eifach die "alt" taste beim starten von iPhoto gedrückt halten, dann erscheint ein Fenster mit der option, das man die Library auswählen kann, die man möchte.

    ...so kann man auch zwischen unterschiedlichen Lib. wechseln.
     
  8. nio

    nio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Funktioniert das auch (mit guter Geschwindigkeit) zwischen einem iPhoto Archiv auf einem Mac Mini als Server und einem MacBook Pro als Client?

    Ich habe nämlich genau dieses Setup:
    Der Mac Mini als Medien Server (steht im Wohnzimmer, hat aber keinen Arbeitsplatz an sich, also ich kann da keine Fotos bearbeiten) und noch einen Arbeitsplatzrechner, nämlich das MacBook. Darauf soll die Bearbeitung von Fotos stattfinden. Die beiden hängen an einer Airport Extreme über WLAN zusammen in einem Netz. Ich arbeite bei einigen Motiven mit RAW Format.

    So, und jetzt die Frage: wie kann ich in dieser Umgebung am besten mit iPhoto als Fotoverwaltung und Photoshop Elements als Bearbeitungstool auf dem MacBook die Fotos verwalten und verarbeiten?

    Kann ich auf dem Mini die iPhoto Library als einzige Library führen und auf diese mit dem MacBook zugreifen?

    Grüße,

    Nio
     
  9. bilo

    bilo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    16.11.2009
    Mal eine andere Frage, die meiner Meinung nach dennoch halbwegs hier reinpasst.

    Wenn ich Fotos von meiner Kamera in iPhoto exportiere, kann ich diese zusätzlich auf meine externe Festplatte kopieren, sodass ich auch von meinem Windows PC darauf zugreifen kann bspw.? Ich habs halt ganz gerne, wenn meine Fotos zusätzlich in Ordnerstrukturen vorhanden sind
     
  10. VolkerWorringer

    VolkerWorringer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    62
    Registriert seit:
    16.11.2007
    Kopiere sie doch in Ordner und lass iPhoto die Bilder nur referenzieren anstatt importieren.

    Gruß, Volker.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche